Kilometerlanger Stau auf der A6

Mitten in der Baustelle – Auto fängt Feuer

+
(Symbolbild).

Ketsch - Ein Opel fährt gerade durch den Baustellenbereich der A6. Plötzlich gerät der Wagen in Brand. Gerade noch rechtzeitig kann der Fahrer reagieren ...

Der Opel war kurz nach 10:30 Uhr auf der A6 unterwegs. Gerade als der Fahrer die Baustelle zwischen dem Autobahndreieck Hockenheim und der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen durchfuhr, fing der Wagen Feuer!

Der Fahrer konnte das Auto noch rechtzeitig verlassen. Er blieb unverletzt.

Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unbekannt. 

Wegen Löscharbeiten und der Bergung des Fahrzeugs bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau bis zum Autobahndreieck Hockenheim.

Die Fahrbahn konnte erst zwei Stunden später, gegen 12:30 Uhr, wieder freigegeben werden. 

mk

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Fotos: Auffahrunfall auf A6 - Zwei Personen verletzt! 

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Ein nebeliger Herbstmorgen über Heidelberg

Kommentare