Rentner bei Frontal-Crash getötet

80-Jähriger stirbt bei Horror-Unfall auf B35 – Straße gleicht Trümmerfeld!

+
Bei einem Unfall auf der B35 stirbt eine Person.

Karlsruhe - Bei Graben-Neudorf ereignet sich ein Unfall zwischen einem Lkw und einem Auto. Für einen 80-jährigen Autofahrer kommt bei dem Crash auf der B35 jede Hilfe zu spät. 

  • Nach einem schrecklichen Unfall auf der B35 bei Graben-Neudorf stirbt ein 80-jähriger Autofahrer.
  • Laut Polizei Karlsruhe ist der Autofahrer frontal mit einem Lkw zusammengekracht.
  • Die B35 bei Karlsruhe gleicht einem Trümmerfeld.

Update vom 6. August: Wie die Polizei Karlsruhe mitteilt, handelt es sich bei dem Unfallopfer, das bei dem Crash auf der B35 ums Leben kam, um einen 80-jährigen Mann aus Linkenheim-Hochstetten. Er sei in einer langgezogenen Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit dem Lkw eines 68-jährigen Fahrers aus Kassel kollidiert. Wie die Polizei in Karlsruhe weiter mitteilt, habe der Sattelzugfahrer den Unfall trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver nicht mehr verhindern können. Die B35 war bis zur Räumung der Unfallstelle bis etwa 21:10 Uhr voll gesperrt. 

Karlsruhe: 80-Jähriger stirbt bei Horror-Unfall – B35 gleicht Trümmerfeld

Am Montagabend (5. August) fahren ein Lkw und Auto auf der B35 bei Graben-Neudorf. Beide Fahrzeuge nähern sich einander aus verschiedenen Richtungen kommend, als gegen 17 Uhr das Unglück nahe Karlsruhe passiert. Aus bisher unbekanntem Grund krachen der Laster und der Wagen frontal zusammen. Durch den gewaltigen Crash wird das Auto massiv zerstört und der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt. Obwohl die Polizei Karlsruhe und der Rettungsdienst schnell vor Ort sind, kommt für die Person jede Hilfe zu spät — sie erliegt noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen! Der Fahrer des Lastwagens hat Glück im Unglück und wird nur leicht verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden.

Karlsruhe: Tödlicher Unfall auf B35 bei Graben-Neudorf

Durch den tragischen Unfall auf der B35 bei Karlsruhe ist die Straße derzeit voll gesperrt. Ein Sprecher der Polizei Karlsruhe kann auf Anfrage nicht einschätzen, wie lange die Aufräumarbeiten noch andauern werden. Ein dramatischer Unfall auf der B35 ereignete sich erst im Juni 2019: Ein 18-jähriger Fahrer war mit einem Geländewagen mit vier Kindern an Bord unterwegs zum Holiday Park, als er plötzlich von er Fahrbahn abkam. 

Karlsruhe: Tödlicher Horror-Unfall auf B35 – Verkehrschaos rund um Bruchsal

Zahlreiche Feuerwehrleute und Polizisten sind nach dem Unfall auf der B35 bei Karlsruhe im Einsatz. Das total zerstörte Auto und der Lkw sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Durch die Sperrung entsteht ein Verkehrschaos rund um Bruchsal bis auf der anderen Seite zurück nach Linkenheim und Karlsruhe. Die Polizei Karlsruhe ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. 

Auch bei einem Unfall auf der B96 gibt es Anfang August Tote. Dort wird eine dreiköpfige Familie ausgelöscht! Und es scheint, als würde die Todesserie nicht abreißen. Wenige Tage später kommt es auf der B36 zu einem tragischen Crash auf der B36. Auch hier stirbt der Fahrer noch am Unfallort. 

Ebenfalls Anfang August ereignet sich ein tödlicher Motorradunfall bei Heilbronn

pol/kab/dh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare