Unfall bei Karlsruhe

Außer Kontrolle: Lkw reißt Auto mit sich – Schwangere und Kleinkind an Bord!

+
Die Unfallstelle nach dem Horror-Crash bei Karlsruhe

Karlsruhe - Horror-Szenario an einer Bahnstrecke bei Karlsruhe: Ein außer Kontrolle geratener Lkw reißt einen Kleinwagen mit sich – darin sitzen eine hochschwangere Frau und ihr Kind!

  • Unfall-Drama auf L562 bei Karlsruhe
  • Lkw gerät außer Kontrolle und reißt Auto mit sich
  • Hochschwangere Frau und Kleinkind verletzt
  • Massive Verkehrsbehinderungen in Ettlingen und hoher Schaden

Eine hochschwangere Frau und ihr Kind erleben am Dienstag bei Karlsruhe einen absoluten Albtraum: Ein 48-jähriger Sattelzugfahrer gerät an einer Kreuzung der L562 in Ettlingen in den Grünstreifen, kommt beim Gegenlenken von der Fahrbahn ab. Der außer Kontrolle geratene 40-Tonner überfährt eine Verkehrsinsel und rutscht über die Gegenfahrbahn. Dabei reißt er den entgegenkommenden Wagen der 32-jährigen Frau mit!

Oft gelesen: Schwerer Unfall im A6-Stau – Auto rast in Lkw

Karlsruhe/Etllingen: Lkw gerät außer Kontrolle und reißt Auto mit sich – Schwangere Frau und Kind verletzt

Erst auf den Bahngleisen am Rande der Straße kommen Lkw und Auto zum Stehen. Bei dem Horror-Unfall auf der L562 bei Karlsruhe erleiden die hochschwangere Autofahrerin und ihr kleines Kind glücklicherweise nur Prellungen. Auch der Fahrer des Lkw wird verletzt. Beide Fahrzeuge müssen nach dem Unfall in Ettlingen abgeschleppt werden. Die drei Unfallopfer werden in umliegende Kliniken eingeliefert.

Dramatische Szenen spielen sich Anfang der Woche auch in Pforzheim ab: Ein Reisebus fängt auf der A8 plötzlich Feuer – ein Busfahrer wird angesichts der Katastrophe zum Helden. 

Karlsruhe/Ettlingen: Horror-Unfall an Bahngleisen – Lkw schleift Auto mit

Nach dem Unfall bei Karlsruhe bietet sich den Einsatzkräften auf der L562 ein Bild der Zerstörung. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Am Dienstag kommt es zu massiven Verkehrsbehinderungen rund um Ettlingen sowie im Bahnverkehr auf der Albtalstrecke. Erst um 20 Uhr kann die Unfallstelle wieder freigegeben werden. Neben zwei Rettungsfahrzeugen und einem Notarzt ist die Feuerwehr Ettlingen mit drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort.  

Einen Schock-Moment erlebte auch eine Autofahrerin in Karlsruhe: Auf der Autobahn kam ihr plötzlich ein Reifen entgegen geflogen, der mit voller Wucht durch ihre Windschutzscheibe krachte! Die Frau wurde durch das gefährliche Geschoss am Kopf getroffen. 

pol/er24/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare