Straße gesperrt

Lkw bleibt unter Brücke stecken: Bergung dauert ganzen Tag

+
Ein Lkw fährt unter einer Brücke durch und richtet schwere Schaden an.

Karlsdorf-Neuthard - Ein Fahrer übersieht ein Warnschild und richtet damit große Verwüstung an. Sein Lkw bleibt unter einem Brücken-Rohbau hängen und beschädigt sie schwer:

Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer ist am Sonntagabend (28. April) auf der Kammerforststraße in Bruchsal unterwegs und will in Richtung Bruchsaler Straße nach Karlsdorf-Neuthard fahren. Gegen 23:40 Uhr muss der 40-Tonner dafür unter dem Schalengerüst einer neuen Autobahnbrücke der A5 durchfahren – was aber nicht wirklich klappt. 

Ebenfalls oft gelesen: Drohne stürzt vor Regionalbahn! Polizei-Einsatz nach Zug-Drama

Unfall in Karlsdorf-Neuthard: Lkw bleibt unter Brücke hängen

Der Sattelzug bleibt hängen und reisst den Rohbau in weitern Teilen komplett herunter! Unter anderem fällt ein Stahlträger hinab und die Holzkonstruktion kracht auf die Straße. Für den Laster geht es danach in keine Richtung mehr weiter. Laut Polizei gibt es ein Warnschild an der Unterführung. Nach diesem dürfen nur Fahrzeuge unter 3,60 Metern unter der Brücke durchfahren – der Lkw ist aber viel höher.

Ein Lkw fährt unter einer Brücke durch und richtet schwere Schaden an.

Weil der Fahrer das Schild wohl übersehen hat, gibt es jetzt schwerwiegende Folgen. Bisher kann noch nicht gesagt werden, wie hoch der Schaden ausfällt. Weil in der Nacht keine Bergung möglich ist, finden die Arbeiten nun am Montag (29. April) statt. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilt, wird das wohl den gesamten Tag über dauern, da die Brücke zurück gebaut werden müsse! 

Fahrer ist nach Unfall in Karlsdorf-Neuthard unverletzt

Immerhin gibt es eine gute Nachricht: der Fahrer bleibt bei dem Unfall unverletzt. Die Strecke zwischen Kammerforststraße und der Bruchsaler Straße ist derzeit gesperrt.

Auch im März 2018 bleibt ein Lkw unter der Brücke stecken. Weil es sich dabei um einen Bahnübergang handelt, können die Züge für längere Zeit nicht mehr fahren. 

In Mannheim bleibt ein Lkw mit seiner Ladung an der Kurt-Schumacher-Brücke hängen. Dabei wird die Beleuchtung beschädigt. Der Fahrer haut danach einfach ab.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare