Mordfall Mia (†15)

Verteidiger ist sich sicher: Kein Streit mehr über das Alter von Abdul D.!

+
Mia wurde durch Messerstiche getötet

Kandel/Landau - Im Mordfall Mia rechnet der Verteidiger von Abdul D. nicht mehr damit, dass sein Alter noch im Prozess diskutiert wird. Warum er davon ausgeht:

Am Montag (13. August) geht der Prozess um die getötete Mia im Landauer Landgericht weiter. 

Im Mai hat das Gericht beschlossen, dass Abdul D. zum Tatzeitpunkt noch minderjährig war. Das ist auch der Grund, warum die Öffentlichkeit nicht zum Prozess zugelassen ist.

Der Verteidiger von Abdul D. rechnet nicht mehr mit einer Diskussion über das Alter seines Mandanten. Der Anwalt sei sich ziemlich sicher, dass das Verfahren im August termingerecht zu Ende gehe. Deshalb sei davon auszugehen, dass das Gericht seinen Mandaten weiter für einen Jugendliche halte, so Maximilian Endler am Rande der Verhandlung. 

Laut dem Juristen kommt es am sechsten Verhandlungstag zu Verzögerungen. So seien am Mittag erst drei von zwölf Zeugen vernommen worden.

Das Klima im Gericht sei laut Endler insgesamt sachlich und angemessen. Unnötige Schärfe lehne er ab. 

dpa/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare