Details werden geklärt

Bluttat in Kandel: Ermittlungen laufen auf Hochtouren

+
Die Oberstaatsanwältin ermittelt. (Symbolfoto)

Kandel - Fast eine Woche nach der Gewalttat an einer 15-Jährigen versuchen Experten der Polizei weiterhin den Fall zu rekonstruieren und zu beantworten, was noch unklar ist. 

Während man im rheinland-pfälzischen Kandel weiterhin schockiert und fassungslos über die Tötung  an einer 15-Jährigen ist, sammeln Polizei und Staatsanwaltschaft Beweise und versuchen, die letzten offenen Fragen zu klären.

Erklärung der Staatsanwaltschaft

Ermittlungen laufen bezüglich Motiv, Hintergrund der Tat, genauem Ablauf der Tat“ sagt die Leitende Oberstaatsanwältin in Landau, Angelika Möhlig, am Dienstag (2. Januar).

400 Menschen bei Schweigemarsch für getötetes Mädchen (†15)

Dazu gehöre auch zu sichten, welche Hinweise bislang zum Alter des Tatverdächtigen bekannt sind. Möhlig geht davon aus, dass man in den nächsten Tagen weitere Erkenntnisse im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt geben werde.

>>> Behörden sind sicher: Ex-Freund von getötetem Mädchen ist unter 18!

dpa/dh

Mehr zur grausamen Bluttat in Kandel

>>> Nach Bluttat in Kandel: Alterstest für Flüchtlinge?

>>> Getötete Jugendliche (†15): Neue Details zu Bluttat in dm-Filiale

>>> Neujahrsgottesdienst: Gedenken an erstochenes Mädchen (†15)

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Autofahrer aufgepasst: Felder an A6 brennen!

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.