Kein Alkohol am Steuer! 

BOB-Initiative - So läuft es in der Pfalz

+
Die Präventionsaktion „BOB“ soll Jugendliche dazu  motivieren Verantwortung für sich uns andere zu übernehmen.

Kaiserslautern - Eine intensive Partynacht endet in einem schlimmen Unfall – weil der Fahrer betrunken ist. Die Polizei Westpfalz möchte mit ihrer BOB-Initiative dagegen vorgehen.

Die Polizei steht vor der Diskothek "Pflaumenbaum" in Kaiserslautern – doch nicht um einen Konflikt zu schlichten, sondern um ihr Präventionsprogramm „BOB" vorzustellen und zu fördern.

Dazu startet sie die erste „BOB-Party" – mit einem Stand samt Gewinnspiel und einem attraktiven Preis. 

Doch was ist „BOB" genau?

Viel zu oft setzen sich Jugendliche nach einer durchzechten Partynacht mit Alkohol hinters Steuer!

Dagegen möchte die Polizei intensiv vorgehen. Dazu verzichtet "BOB" (Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol im Straßenverkehr) auf den belehrenden Zeigefinger und versucht lediglich mit lockeren Aktionen an das Verantwortungsbewusstsein der "jungen Fahrer" zu apellieren. So bekommt der Fahrer des Abends – wenn er einen BOB-Schlüsselanhänger besitzt – ein Gratisgetränk in den an der Aktion beteiligten Diskotheken.

Dagegen macht das Polizeipräsiuim Mannheim ein absolutes Kontrastprogramm: Mit ihrer eher striken und warnenden Präventionskampagne „Gib Acht im Verkehr" informiert die Polizei an besonderen Sicherheitstagen 18 bis 25-jährige Jugendliche an Schulen. Besondere Vergünstigungen für "verantwortungsbewusste Fahrer" gibt es dabei nicht. 

Polizeisprecher Dieter Klumpp betont: „Das Nachtbus- und Nachtaxi-Angebot ist in Mannheim und Heidelberg besonders gut ausgeprägt und organisiert. Daher gibt es automatisch weniger „autofahrende Partygänger“. 

Die „BOB-Party“ startet am 10. Januar gegen 22:30 Uhr an der Discothek Pflaumenbaum. Wer mitmacht kann eine 25-Euro Tankgutschein gewinnen. 

pm/nis 

-------

>>>Mehr Infos gibts hier

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare