Polizei eingeschaltet

Erotischer Skype-Chat wird Mann (31) zum Verhängnis – Frau entpuppt sich als Betrügerin!

+
Erotischer Skype-Chat wird einem Mann zum Verhängnis (Symbolfoto)

Kaiserslautern - Vor laufenden Kameras ziehen sich ein Mann und eine Frau auf Skype aus. Doch das Vergnügen für den 31-Jährigen hält nur kurz - denn die Frau entpuppt sich als Betrügerin:

Am Dienstag lernt ein 31-jähriger Mann auf einer Freundschaftsplattform eine Frau kennen. Sie verabreden sich zu einem Video-Chat auf Skype. Die Frau fängt vor laufender Kamera an, sich ausziehen und fordert den Mann auf, das Gleiche zu tun. Danach soll die Frau den Mann aus Kaiserslautern erpresst haben: Wenn er keine 150 Euro zahle, würde das Video im Netz landen.

Der 31-Jährige reagiert auf die Erpressung genau richtig: Statt zu bezahlen, meldet er den Vorfall der Polizei. Die Kripo ermittelt nun gegen die Betrügerin. 

Die Polizei in Heilbronn ermittelt derzeit wegen eines Raubüberfalls. Die Beamten veröffentlichen sogar ein Video der Tat, um den Täter ausfindig zu machen. In Mannheim wiederum sucht die Polizei einen Mann, der seinen Bekannten auf den Boden geworfen und getreten hat. 

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare