Aus Alter folgt nicht Weisheit

Kein Bock auf Umweg! Benz-Fahrer (77) fährt Frau (32) an

+
Kein Durchkommen! Oder eben doch. Das dachte sich ein 77-jähriger Mercedes-Fahrer am Dienstag in Ilvesheim.

Ilvesheim - Am Montagabend (27. August) ist alles vorbei. Die diesjährige Kerwe schließt ihre Pforten. Dienstag folgt der Abbau. Dabei kommt es in der Schlossstraße zu einem Zwischenfall.

Die Schlossstraße in Ilvesheim ist gesperrt, Durchfahren nicht gestattet. Abbauarbeiten lassen dies nicht zu. 

‚Das gilt nicht für mich‘, denkt sich offenbar ein 77-jähriger Meredes-Benz-Fahrer am Dienstagmittag. Er will durch und fährt direkt auf die Absperrung zu. Eine Gemeinde-Angestellte bemerkt dies und versperrt ihm den Weg. Was dann passiert, sieht sie nicht kommen. 

Hinweis! Einsicht? Denkste!

Zunächst hält der Benz-Fahrer an. Die 32-Jährige erklärt ihm das Offensichtliche. Die Schlossstraße sei wegen der Abbauarbeiten gesperrt. Sie droht ihm sogar damit, die Polizei zu benachrichtigen

Auch interessant: Ilvesheim: Mann (24) wollte Seniorenheim in Brand stecken – Haftbefehl!

Das interessiert den 77-Jährigen wenig bis gar nicht. Er fährt direkt auf die Frau zu und sie darauf sogar an. Folge sind leichte Beinverletzungen bei der aufmerksamen Gemeinde-Angestellten. 

Dreiste Fahrerflucht wird nicht belohnt 

Im Anschluss setzt der rücksichtslose Mann seine Fahrt unbeirrt fort und parkt vor einer nahegelegenen Gastwirtschaft. Er kehrt ein. Wie kurz darauf auch die Polizei, die den 77-jährgien Unfallfahrer dort antrifft. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt

pol/chh

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare