Übeltäter fährt einfach weiter

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

+
Auf der A6 ereignet sich am Mittwochmorgen ein Unfall. (Symbolbild)

Hockenheim - Immer wieder kracht es auf der A6. Immer wieder kommt es dadurch zu Stau. So auch am Mittwoch. Da sind zwei von drei Fahrspuren gesperrt.

Am Mittwochvormittag kracht es gegen 10:30 Uhr auf der A6 beim Hockenheimring. Hier übersieht ein noch unbekannter Fahrer einen BMW und zieht von der mittleren auf die linke Spur. 

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden muss der 27-jährige BMW-Fahrer eine Vollbremsung hinlegen, kommt jedoch dabei ins Schleudern und prallt gegen einen Lkw!

Unglaublich: Der Unfallverursacher fährt einfach weiter!

Der 27-Jähriger verletzt sich dabei leicht. Der Lkw-Fahrer bleibt unverletzt. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. 

Zwei Fahrstreifen müssen während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Dadurch staut sich der Verkehr in Richtung Mannheim auf etwa fünf Kilometer zurück. Wie die Polizei berichtet, hat sich der Stau mittlerweile aufgelöst.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Walldorf unter ☎ 06227 358260 in Verbindung zu setzen. 

pol/gs/jab

Mehr zum Thema

Kommentare