Vom 26. bis 28. Juli 

Vorverkauf gestartet! So kommst Du an Formel-1-Tickets auf dem Hockenheimring

+
Die Formel 1 findet auch 2019 statt

Hockenheim - Nach der Bekanntgabe, dass die Formel 1 im nächsten Jahr doch auf dem Hockenheimring stattfindet, startet ab sofort der Vorverkauf:

Vor rund zwei Wochen ist bekannt geworden, dass die Formel 1 auch im nächsten Jahr mit dem Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring starten wird.Vom 26. bis 28. Juli 2019 findet der Grand Prix statt. Die Vorbereitungen auf der Rennstrecke laufen bereits.

Wie der Hockenheimring am Mittwoch (12. September) mitteilt, ist zudem der Startschuss für den Ticketvorverkauf gefallen. Wer also Karten will, der kann ab sofort zu greifen. 

So kommst Du an Tickets

Der Hockenheimring lässt bis zum 31. Dezember eine Frühbucheraktion laufen. Bereits ab 99 Euro kannst Du beim Rennsonntag dabei sein. 

Aber sei schnell: Denn die besten Plätze können schnell vergriffen sein!

Du bekommst Tickets im Online-Shop unter www.hockenheimring.de oder über die Ticket-Hotline (☎06205 950-222).

Kinder bis einschließlich 6 Jahren haben freien Eintritt (ohne Sitzplatzanspruch). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren zahlen – mit Ausnahme Südtribüne Oberrang – 45 Euro (Sonntag) beziehungsweise 50 Euro (Wochenende).

Tribünen-Hopping

Wenn Du die Formel 1 aus verschiedenen Blickwinkeln bestaunen willst, kann Du mit einer gültigen Tribünenkarte verschiedene Plätze am Freitag des Rennwochenendes austesten. Das Tribünen-Hopping gilt ohne Sitzplatzanspruch für zahlreiche ausgewählte Bereiche. 

Formel 1 auf dem Hockenheimring: Hamilton bleibt cool nach Vettel-Crash

Wer lieber feste Plätze haben will, kann sich diese natürlich dementsprechend buchen. Der Zugang zu den Stehplätzen rund um die Strecke ist das gesamte Wochenende im Ticket inbegriffen. „Dies ist ein großes Plus für alle Fans, die sowohl die Action im brodelnden Motodrom als auch Highspeed live erleben möchten“, so der Hockenheimring in einer Mitteilung. 

Neben dem Tribünen-Spektakel ist ein großes Rahmenprogramm geplant wie Autogrammstunden und eine F1® Fanzone.

Der diesjährige Große Preis von Deutschland wurde von einer ausgebrochen positiven Stimmung getragen, die an die Hochzeit der Formel 1 in Deutschland erinnerte. Dies ist allen Beteiligten, aber vor allem den Fans, zu verdanken, die dem Weltsportereignis Formel 1 mit ihrer Begeisterung auf den ausverkauften Tribünen einen würdigen Rahmen verliehen. Diesen Schwung nehmen wir mit in die neue Saison und werden erneut ein Motorsportevent der Extraklasse präsentieren“, so Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH.

pm/jol

Kommentare