120 Gramm Marihuanna gefunden

Drogenrazzia in Asylunterkunft: 5 Dealer festgenommen!

+
Die Polizisten nehmen einen Verdächtigen fest. (Symbolbild)

Hockenheim - Bei einer Drogenrazzia in der werden insgesamt fünf Verdächtige festgenommen! Die Polizei findet auch andere Sachen, die nicht in die Unterkunft gehören...

Eine großangelegte Drogenrazzia führt die Polizei am Donnerstagmorgen (14. Dezember) in der Asylunterkunft in Hockenheim durch. Hier stehen mehrere Menschen unter Verdacht, aus der Unterkunft in der Brühler Straße heraus, schwunghaft mit Drogen zu dealen.

Bereits seit Juli ermittelt die Polizei offen und verdeckt und hat so mehrere Verdächtige ermittelt und festgenommen werden. 

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat in der Zwischenzeit vier Haftbefehle und fünf Durchsuchungsbeschlüsse wegen gewerbsmäßigen Drogenhandels erwirkt.

Während der Durchsuchungsaktion hat die Polizei drei Verdächtige festgenommen. Der vierte Verdächtige ist bereits vor wenigen Tagen festgenommen worden. 

Ein fünfter Beschuldigter ist ebenfalls vorläufig festgenommen worden - auch gegen ihn wird ein Haftbefehl beantragt.

Bei den Durchsuchungen hat die Polizei rund 120 Gramm verkaufsfertig verpacktes Marihuana, mehrere Handys, zwei Laptops und ein geklautes Fahrrad gefunden und sichergestellt.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Rauschgiftdezernats bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern an.

jab/pol

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Frau (37) bespuckt Polizisten mit Blut – um sie mit HIV anzustecken!

Frau (37) bespuckt Polizisten mit Blut – um sie mit HIV anzustecken!

Wie aus dem Nichts: 15 Vermummte umzingeln Auto-Insassen!

Wie aus dem Nichts: 15 Vermummte umzingeln Auto-Insassen!

Fink über SVW-Abschied: „Vertrauens-Verhältnis war zerrüttet“

Fink über SVW-Abschied: „Vertrauens-Verhältnis war zerrüttet“

Feuerwehr-Einsatz im Mannheimer Hauptbahnhof! 

Feuerwehr-Einsatz im Mannheimer Hauptbahnhof! 

Mit diesem aktuellen Angebot sorgt Lidl für Verwirrung und Angst

Mit diesem aktuellen Angebot sorgt Lidl für Verwirrung und Angst

Vor Polizeirevier: Wagen brennt lichterloh!

Vor Polizeirevier: Wagen brennt lichterloh!

Kommentare