Zwei Kinder unter fünf Schwerverletzten

Schwerer Crash auf B37: Unfall-Fahrer (75) tot!

+
In dem zerstörten Van saß eine vierköpfige Familie – alle schwer verletzt.

Hirschhorn/Eberbach - Die B37 ist nach einem schweren Unfall zwischen Eberbach und Hirschhorn komplett gesperrt. Ein Mann (75) wird bei dem Crash getötet, fünf Personen schwer verletzt. 

Schrecklicher Unfall am frühen Sonntagabend auf der B37...

Ein Eberbacher (75) gegen 17:30 Uhr unterwegs mit seinem Dacia Duster aus Hirschhorn in Richtung Eberbach. Aus bisher ungeklärter Ursache gerät er in den Gegenverkehr, kracht frontal in den Wagen einer jungen Familie!

Für den Unfallverursacher kommt jede Hilfe zu spät, seine 83-jährige Beifahrerin wird lebensgefährlich verletzt in eine Klinik geflogen.

Im ‚gerammten‘ Seat-Van einer Familie aus Rothenberg werden der Vater (40) am Steuer, seine Frau (30) so wie die beiden Kinder (2/5) schwer verletzt.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges hat die Staatsanwaltschaft Darmstadt einen Unfallsachverständigen eingeschaltet. 

Ein Polizeihubschrauber machte Luftaufnahmen der mehr als 100 Meter langen Unglücksstelle

Die Vollsperrung der B37 dauert Stunden an, Sachschaden rund 14.000 Euro.

pol/pek

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Fotos: Mannheimer Abenteurer gehen auf Spendenjagd

Fotos: Mannheimer Abenteurer gehen auf Spendenjagd

Kommentare