Nach großer Suchaktion

Vermisster 71-Jähriger tot aufgefunden – Umstände unklar  

+
Vermisster 71-Jähriger tot gefunden (Symbolfoto)

Hirschhorn - Seit Sonntag (17. November) wird der 71-jährige Hans Jürgen H. vermisst. Seine Spur verliert sich am Feuerwehrhaus im Birkenweg. 

  • 71-jähriger Mann aus Hirschhorn vermisst
  • Hans Jürgen Georg H. seit Sonntagmorgen verschwunden
  • Spur verliert sich am Feuerwehrhaus im Birkenweg

Update von 15:30 Uhr: Wie die Polizei am Nachmittag mitteilt, wurde der als vermisst gemeldete  71-Jährige leblos im Bereich Langenthal gefunden. Die näheren Umstände seines Todes sind aktuell noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Erstmeldung vom 17. November, 15 Uhr: Seit Sonntag, gegen 3 Uhr morgens, wird der 71-jährige Hans Jürgen Georg H. aus Hirschhorn vermisst. Der Vermisste lebt im Ortsteil Langenthal und wurde zum letzten Mal am Feuerwehrhaus im Birkenweg zu sein. „Danach verliert sich seine Spur“, teilt die Polizei in Südhessen am Sonntag mit. 

Hirschhorn: 71-Jähriger Mann vermisst – Polizei sucht nach Hans Jürgen H.

Nach dem 71-Jährigen wurde bereits mit einer Rettungshundestaffel und einem Polizeihubschrauber gesucht – ohne Erfolg. Hans Jürgen H. aus Hirschhorn wird wie folgt beschrieben:

  • 1,78 Meter groß
  • schlank
  • kurze, graue Haare
  • Dreitagebart

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug der Vermisste eine schwarze Jacke, ein rotes Sweatshirt und eine blaue Jeans. Hinweise auf den Aufenthaltsort des 71-Jährigen können bei der Polizeistation Wald-Michelbach unter ☎ 06207 94050 oder an jeder anderen Polizeidienststelle abgegeben werden.

Seit zwei Wochen wird auch der 23-jährige Hubertus K. in Heidelberg vermisst. Der junge Student verschwand nach einer Party-Nacht in Heidelberg – seitdem ist er spurlos verschwunden. 

Oft gelesen: 17-Jährige spurlos verschwunden – Polizei Heilbronn sucht mit Foto nach Anna L.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare