1. Mannheim24
  2. Region

Weihnachtswunder in Hessen: Mann klaut Deko – und kommt wegen schlechtem Gewissen zurück

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Bad Homburg - Einem Mann scheint die Weihnachtsdeko an einem Haus so gut gefallen zu haben, dass er sie einfach klaut. Doch weil ihn sein Gewissen plagt, kehrt er zurück.

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit werden überall in Deutschland schon Häuser festlich geschmückt. Bei so manchem Vorgarten könnte man dann denken, dass man sich in einem Weihnachtswunderland befindet. Doch wie immer gilt hier die oberste Regel: nur gucken, nicht anfassen! Diese Regel hat am Freitagmorgen (2. Dezember) ein Mann aus der hessischen Stadt Nidda gebrochen, als er gerade in Bad Homburg unterwegs gewesen ist.

Weihnachtswunder in Hessen: Mann klaut Deko – dann plagt ihn sein Gewissen

Dem Mann scheint die Weihnachtsdekoration in einem Vorgarten der Friedberger Straße so gut gefallen zu haben, dass er sich einfach selbst bedient und ein paar davon mitnimmt. Als die Bewohner gegen 8 Uhr das Haus verlassen, stellen sie erschrocken den Diebstahl fest. Glücklicherweise verfügt das Anwesen über eine Videoüberwachung, sodass der dreiste Dieb bei seiner Tat gefilmt worden ist. Das daraus entstandene Material wird auch einem Nachbarn gezeigt.

Doch was dann passiert, kennt man eher aus kitschigen Weihnachtsfilmen, als aus dem echten Leben. Gegen 12 Uhr staunt ein Nachbar nicht schlecht, als er den flüchtigen Täter wieder am Tatort sieht. Sofort spricht er den Mann auf das Verbrechen an, der anschließend alles gesteht. Ihn scheint das schlechte Gewissen einfach zu sehr geplagt zu haben.

Weihnachtsdeko-Dieb kehrt zurück und wartet auf die Polizei

Zusammen mit dem Nachbarn wartet der Mann sogar geduldig auf die mittlerweile gerufene Polizei des Polizeipräsidiums Westhessen. Zwar hat der Dieb die geklaute Weihnachtsdeko im Wert von 100 Euro nicht dabei, er verspricht aber, sie wieder zurückzubringen. Dreiste Diebe werden vor kurzem auch in Mannheim ertappt, als ein Ganoven-Duo mit einem Kinderwagen auf Beute-Tour geht. (pol/dh)

Auch interessant

Kommentare