Nach Rücktritt von Becker

Georg Welker neuer Bürgermeister von Herxheim!

+
Herxheim hat einen neuen Bürgermeister: Georg Welker (parteilos). (Symbolbild)

Herxheim am Berg - Die kleine pfälzische Gemeinde Herxheim hat endlich einen neuen Bürgermeister. Nach dem ersten Urnengang gab es zunächst kein eindeutiges Ergebnis:

Am Sonntag (17. Dezember) wählt Herxheim am Berg den neuen Bürgermeister Georg Welker mit 54,6 Prozent der Stimmen. Der parteilose Welker setzt sich in einer Stichwahl gegen Markus Krauß (SPD) durch, der 45,4 Prozent der Stimmen erhält.

Die Stichwahl ist notwendig geworden, da im ersten Wahlgang am 3. Dezember kein eindeutiges Ergebnis zustande kam. Trotzdem lag Welker schon vor zwei Wochen mit 35 Stimmen vorne.

Ronald Becker wegen fragwürdiger Aussagen über NS-Zeit zurückgetreten

Ronald Becker (Freie Wähler) trat im September wegen relativierender Aussagen über die NS-Zeit zurück.

Er reagierte damit auf heftige Kritik, die ihm nach einem Fernsehbericht über Aussagen zur „Hitler-Glocke“ entgegenschlug.

Der mit einem Hakenkreuz versehene Klangkörper, der auch die Aufschrift „Alles fuer's Vaterland Adolf Hitler“ trägt, hängt seit 1934 im Turm der protestantischen Kirche, gehört aber der politischen Gemeinde. Becker hatte unter anderem gesagt, man sei stolz, eine Glocke mit dieser Inschrift zu haben. Sie sei die einzige in Rheinland-Pfalz. 

Was mit der Glocke geschehen soll, ist immer noch offen.

>>> Beckers Aussagen über „Hitler-Glocke“: Juristisches Nachspiel?

>>> (Noch) kein neuer Bürgermeister für Herxheim!

>>> Herxheim wählt neuen Bürgermeister

dpa/hew

Meistgelesen

Zu hohe Mieten in Mannheim: So will die Stadt gegensteuern

Zu hohe Mieten in Mannheim: So will die Stadt gegensteuern

Aufstiegsspiele rücken näher! SVW baut Vorsprung auf Freiburg II aus

Aufstiegsspiele rücken näher! SVW baut Vorsprung auf Freiburg II aus

„Game of Champions“: Diese Fußball-Legenden kommen nach Mannheim

„Game of Champions“: Diese Fußball-Legenden kommen nach Mannheim

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da

IS-Anhängerin aus Mannheim wird nicht zum Tode verurteilt

IS-Anhängerin aus Mannheim wird nicht zum Tode verurteilt

Kommentare