Verheerender Schaden

Heftige Explosion erschüttert Hambacher Tal

+
Das rund 9x3 Meter große Zelt ist völlig zerstört.

Heppenheim – Ein lauter Knall in den Weinbergen erschreckt am Freitagvormittag die Anwohner im Hambacher Tal. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften rückt aus, um die Ursache zu suchen.

Schnell wird klar: Der Knall wurde durch eine Explosion ausgelöst. Am Brandort angekommen finden Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei ein völlig zerstörtes Zeltgerippe auf einem Grundstück, überall liegen verkohlte Teile.

Zunächst war unklar, ob durch den Brand auch Menschen verletzt wurden. Der Besitzer kommt hinzu und gibt schließlich Entwarnung.

Eine falsch angeschlossene Gasflasche dürfte den Brand auf dem Grundstück ausgelöst haben.

Wie sich wenig später herausstellt dürfte ein gasbetriebener Kühlschrank Ursache für die verheerende Explosion gewesen sein. Kurz vor dem Brand wurde dessen Gasflasche ausgewechselt und vermutlich nicht korrekt angeschlossen. Eine weitere im Zelt stehende Gasflasche dürfte dann in den Flammen explodiert sein. 

Auf dem Grundstück entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Mehr zum Thema

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Alles picobello: Unkraut zupfen für William & Kate

Alles picobello: Unkraut zupfen für William & Kate

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare