„Knopf im Ohr“

Unglaubliche Schummelei bei der Führerscheinprüfung!

+
Mit diesem Equipment will der 39-Jährige die Führerscheinprüfung bestehen. 

Heppenheim - Was braucht man, um die schriftliche Führerscheinprüfung zu bestehen? Wenn es nach diesem 39-jährigen geht: meterweise Kabel und einen Komplizen mit Köpfchen! 

Ohne viel Lernaufwand und mit 100 prozentiger Erfolgsgarantie will der 39-Jährige aus Fürth am Montagmorgen seine schriftliche Fahrerlaubnisprüfung beim TÜV bestehen. Unter seiner Jacke versteckt er das benötigte Equipment, wie zum Beispiel Kamera und Sender.

Während der Prüfung schickt er dann die Fragen zu seinem Komplizen nach draußen. Über den „Knopf im Ohr“ bekommt er die passenden Antworten für sein Kreuzchen zurück.

So weit so gut. Doch wer auf solch raffinierte Art schummeln will, der sollte aufpassen, dass nicht die Hälfte des technischen Equipments unter der Jacke hervorschaut. Der TÜV-Prüfer entdeckt die Verkabelung und der Schwindel fliegt auf. Prüfung gelaufen.

Beim nächsten Anlauf in einem halben Jahr wird der 39-Jährige dann ganz sicher sehr genau unter Beobachtung stehen.

pol/kab

Meistgelesen

Ausverkaufte SAP Arena! Metallica rocken Mannheim

Ausverkaufte SAP Arena! Metallica rocken Mannheim

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

Teenager (19) von Auto erfasst: Fahrer kümmert's nicht!

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

Erzieherin vergisst 3-Jährige auf Spielplatz - Kurz darauf ist sie tot

Eine Snowboarderin triumphiert auf Abfahrtsski - Rebensburg geht leer aus

Eine Snowboarderin triumphiert auf Abfahrtsski - Rebensburg geht leer aus

Siko 2018: “Terrorist“ Cem Özdemir wird unter Polizeischutz gestellt

Siko 2018: “Terrorist“ Cem Özdemir wird unter Polizeischutz gestellt

Kommentare