Polizei bittet um Hinweise

Straßenräuber (15) erpresst 50 Euro von Kind!

+
(Symbolfoto)

Hemsbach -  Ein Junge (10) wird am Freitagnachmittag von einem Teenager abgepasst. Der fordert 50 Euro von dem Kind, bedroht es. Die Polizei fahndet nach dem verkappten Räuber.

Früh übt sich...

Es ist Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr. Ein 10-jähriger Junge fährt nichts Böses ahnend mit seinem Fahrrad durch die Unterführung in der Bahnhofsstraße in Hemsbach. 

Dort lungert ein Teenager herum, der das Kind am Arm packt und zum Anhalten zwingt. Der 15-Jährige fordert satte 50 Euro von dem Schüler. 

Da das Kind nicht so viel Geld bei sich hat, droht ihm der 15-jährige Straßenräuber mit Gewalt, lässt ihn aber letztendlich doch weiter fahren. 

Der Vater des Jungen meldet den Vorfall sofort der Polizei. Die leitet unverzüglich eine Fahndung ein, die allerdings ergebnislos verläuft.

Täterbeschreibung: 15 bis 16 Jahre, etwa 1,80 m, schlank, rotblonde kurze Haare, bekleidet mit karierter Winterjacke (Farben: blau, grün, gelb).

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 06201/10030 mit dem Polizeirevier Weinheim in Verbindung zu setzen.

po/tin

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Kommentare