Tragischer Vorfall bei Heilbronn

Unfall-Drama: Junge (†11) wird von Roller angefahren – und stirbt in Klinik

+
Unfall-Tragödie in Neuenstadt: Roller-Fahrer erfasst elfjährigen Jungen (Symbolbild). 

Neuenstadt/Heilbronn – Bei einem tragischen Unfall werden ein Roller-Fahrer und ein Junge schwer verletzt. Nun gibt es traurige Gewissheit über das Schicksal des Elfjährigen.

  • Ein Roller-Fahrer erfasst bei Heilbronn einen Elfjährigen.
  • Der Junge stirbt einen Tag später im Krankenhaus.
  • Ein Gutachter soll klären, wie schnell der Roller gefahren ist.

Am Sonntagnachmittag (18. August) ereignet sich in Neuenstadt im Landkreis Heilbronn ein tragischer Unfall. Gegen 15:50 Uhr ist ein Roller-Fahrer auf der Öhringer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Zu selben Zeit schiebt dort ein elfjähriger Junge sein Mountainbike aus der Hofeinfahrt. Als das Kind die Einfahrt verlassen hat, kommt der Roller auf ihn zugerast – sowohl er, als auch der Fahrer, können nicht mehr ausweichen. Durch den heftigen Zusammenstoß wird der elfjährige auf den Asphalt geschleudert. Sowohl der Junge als auch der 40-jährige Fahrer erleiden durch die Kollision schweren Verletzungen!

Oft gelesen: Unfall auf A81: Als Fahrer Erste-Hilfe leisten, kracht es weiter

Heilbronn: Junge und Roller-Fahrer werden schwer verletzt

Beide werde vor Ort durch das DRK erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Während der schwerverletzte Roller-Fahrer mit einem Krankenwagen in die Klinik bei Heilbronn gefahren wird, muss der lebensgefährlich verletzte Elfjährige sogar mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik ausgeflogen werden! Die Öhringer Straße ist daher bis etwa 17 Uhr gesperrt gewesen. Bei einem ähnlichen Fall wird in Waibstadt ein Junge von einem Auto erfasst. Er stirbt später im Krankenhaus.

Heilbronn: Elfjähriger nach Unfall verstorben

Einen Tag nach dem schweren Crash bei Heilbronn muss die Polizei eine traurige Mitteilung machen. Trotz aller Bemühungen können die Ärzte den Elfjährigen nicht mehr retten – er erliegt im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen! Auch in Bensheim wird eine junge Radfahrerin angefahren – und stirbt später im Krankenhaus. 

Um die exakte Unfallursache zu ermitteln, hat die Staatsanwaltschaft Heilbronn ein Sachverständigengutachten angeordnet. Darin soll es vor allem darum gehen, wie schnell der 40-Jährige auf seinem Roller unterwegs gewesen ist.  

pol/esk 

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare