1 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
2 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
3 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
4 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
5 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
6 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
7 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.
8 von 14
Der Fahrer des Kleintransporters unterschätzt die Höhe seines Fahrzeuges.

Totalschaden

Kleintransporter bleibt in Unterführung hängen

  • schließen

Heidelberg-Schlierbach – Nur 2,10 Meter hoch ist die Unterführung – der Kleintransporter ist leider höher! Trotzdem versucht der Fahrer sein Glück und fährt sich fest. Die Bilder:

Nicht zum ersten Mal ist in der Unterführung im Gutleuthofweg ein Fahrzeug stecken geblieben. Am Donnerstagmittag versucht sich der Fahrer eines Kleintransporters an der Durchfahrt. 

Das Problem: Die Unterführung misst nur 2,10 Meter Höhe – niedriger, als der Renault Master. 

Der Transporter bleibt hängen und wird dadurch stark beschädigt.

Bis kurz nach 16 Uhr dauert die Bergungsaktion des festgefahrenen Fahrzeuges, dass mit einem Totalschaden durch einen Abschleppwagen abtransportiert werden muss.

kab

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Kommentare