Die Altstadt kommt nicht zur Ruhe...

Brutaler Schläger (20) an Haltestelle geschnappt!

+
In der Heidelberger Altstadt hat es am Wochenende mal wieder 'geknallt' (Symbolbild).

Heidelberg-Altstadt - Wieder so ein Fall von sinnloser Gewalt, wieder in der Altstadt. Opfer diesmal: Ein 25-Jähriger, der von einem Dossenheimer (20) geschlagen wird:

Schon wieder eine nächtliche Attacke in der Altstadt!

Am heutigen Sonntag gegen 3:30 Uhr geht ein 20-jähriger Dossenheimer plötzlich auf einen Schwetzinger (25) los, schlägt ihm an der Kreuzung Hauptstraße/Marstallstraße mit der Faust ins Gesicht und macht sich aus dem Staub.

Das Opfer zieht sich eine schmerzhafte Risswunde unter dem Auge zu.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei bleibt zunächst erfolglos.

Auf dem Heimweg entdeckt der Geschädigte den Schläger jedoch auf dem Bismarckplatz an einem Wartehäuschen.

Diesmal schnappt die Polizei zu, nimmt den Mann fest – Anzeige wegen Körperverletzung.

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare