Nachbar beobachtet Schlüsselübergabe

Wird das Brass Monkey ein koreanisches  Restaurant?

+
Wird der Traditions-Pub jetzt ein koreanisches Restaurant?

Heidelberg-Altstadt – Die Brassmonkey-Fans hatten gehofft, dass es eine Weile dauern würde, einen neuen Pächter für das kürzlich geschlossene Irish Pub zu finden. Doch weit gefehlt...

Karen, die Betreiberin des kürzlich geschlossenen Irish Pubs Brassmonkey, teilte schon am Donnerstag die Meldung, die ihre Fans und Unterstützer schockierte. In der bedauerte sie, dass das Pub nun nach 20 Jahren Existenz, und 7 Jahre unter dem Namen „Brass Monkey", wie es den Anschein hätte, wohl ein koreanischen Restaurant werden würde.

HEIDELBERG24 fragt am Freitag beim „China Restaurant ASIA“ nebenan nach, dessen Betreiber ein sehr gutes Verhältnis zu Karen haben, ob es zu dazu nähere Informationen gäbe.

Kim Tong Chong gibt uns bereitwillig Auskunft und erzählt, dass in der Vorwoche eine Immobilien-Begehung stattgefunden hätte. Nun hätte er am Donnerstag eine Schlüsselübergabe an die neuen Besitzer beobachtet. „Das waren Koreaner“, ist er überzeugt. Ein Bekannter hätte ihm auch erzählt, dass diese wohl ein Restaurant betreiben wollen. „Das interessiert uns natürlich, was da für ein Betrieb aufmacht. Vielleicht ist es ja Konkurrenz für uns.“

Er verneint, dass er sich jemals über die Lärmbelästigung beschwert hätte, wie der Verpächter während der Streitphase um die Schließung des Brassmonkey behauptete. Der Restaurantbetreiber meint: „Heidelberg ist eine Touristenstadt. Das weiß man doch, wenn man hier wohnt und arbeitet.“ Kopfschüttelnd ergänzt er: „Das ist so schade, dass sie schließen mussten. Man hätte doch noch eine Kompromiss finden können.“ Doch trotz der Schließung und der Schlüsselübergabe, steckt noch ein Fünkchen Hoffnung in ihm, dass alles wieder so wird, wie es früher war. „Vielleicht überlegt er es sich noch anders und sie kommen zurück“, sagt er mit strahlenden Augen.

>>>>Brass Monkey: Böse Überraschungen beim Auszug

>>>>Brass Monkey im Netz als Schlager-Bar angeboten!

>>>>Brass Monkey steht vor dem Aus

>>>>Rettet Würzner das Brass Monkey?

>>>>Muss der Traditions-Pub wirklich schließen?

kp 

Quelle: Heidelberg24

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Fotos der Bodenplatten am Neckar

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Kommentare