Enkeltrick

Wegen Dialekt! Rentnerin (95) entlarvt Betrügerin

+
Rentnerin (95) aus Ziegelhausen entlarvt Telefon-Betrügerin

Heidelberg-Ziegelhausen – Bei einer pfiffigen Seniorin (95) aus Ziegelhausen bleibt der Enkeltrick zum Glück ohne Erfolg! Wie die Rentnerin die Telefon-Betrügerin überlistet hat:

Am Mittwochmorgen klingelt bei einer 95-jährigen Frau aus Ziegelhausen das Telefon. Als sie den Hörer abnimmt, meldet sich am anderen Ende der Leitung eine Person, die sich als Cousine ihres vor vielen Jahren verstorbenen Mannes ausgibt.

Der Schwindel fliegt aber schnell auf! 

Schließlich beschreibt die unbekannte Frau ihre vermeintliche Notlage nicht im kurpfälzischen Dialekt, sondern auf Hochdeutsch mit leichtem hessischem Einschlag. Die Rentnerin entlarvt die Trickbetrügerin, die um finanzielle Unterstützung gebettelt hat, und alarmiert sofort die Polizei.

Als die Beamten in der Wohnung eingetroffen sind, klingelt erneut das Telefon. Diesmal ist ein Mann in der Leitung, der sich nach dem verstorbenen Ehemann der Rentnerin erkundigt. Auf die Frage nach seinem Namen legt der Anrufer sofort auf.

pol/nwo

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Brand am Bismarckplatz: Sofienstraße gesperrt!

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Fotos vom ,Neckarerwachen'

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Kommentare