Zeugen gesucht

Verkehrszeichen-Ständer auf Radweg – Radlerin schwer verletzt

+

Heidelberg-Ziegelhausen - Ein unbekannter Täter verteilt mehrere Verkehrszeichen-Ständer auf einem Radweg. Eine 55-jährige Fahrradfahrerin übersieht die Hindernisse und stürzt schwer.

Unfassbar, was sich ein unbekannter Täter am Sonntagnachmittag im Stadtteil Ziegelhausen leistete.

Eine 55-jährige Radlerin war gegen 17:30 Uhr auf einem Radweg parallel zur L534 unterwegs. Aufgrund der eintretenden Dunkelheit konnte sie nicht erkennen, dass vor ihr mehrere Ständer mobiler Verkehrszeichen auf dem Radweg verteilt lagen, die offensichtlich kurz zuvor ein unbekannter Täter dort platziert hatte.

Die Folge: Die 55-jährige Radlerin kollidierte mit den Ständern, stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass sie anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen den unbekannten Täter und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.0621/ 174-4140zu melden.

ots/rob

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Fotos: LKW-Unfall auf B 38a

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Kommentare