L534 für 2 Stunden gesperrt

Kia kollidiert mit Fiat: Frau (71) schwer verletzt

+
Unfall in Ziegelhäuser Landstraße (Symbolfoto)

Heidelberg-Ziegelhausen - Bei einem Unfall auf der L534 wird eine 71-jährige Frau schwer verletzt. Die Straße bleibt zwei Stunden gesperrt. Mehr dazu:

Am Dienstagabend (22. Januar) gegen 17:15 Uhr ist eine 71-jährige Fiat-Fahrerin auf der L534 unterwegs. Dabei gerät ein Kia plötzlich auf ihre Fahrbahn, sie wird schwer verletzt!

Auf der Ziegelhäuser Landstraße in Höhe der Straße 'In der Neckarhelle‚ geschieht es: 

Der 61-jährige Fahrer des Kia fährt aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidiert mit dem entgegenkommenden Fiat. Durch den Zusammenstoß wird der Fiat auf den kombinierten Geh-und Radweg gedrückt und prallt danach hart gegen ein Eisengeländer.

Der Unfallverursacher und seine 56-jährige Beifahrerin bleiben unverletzt. 

Nicht so viel Glück hat die Fahrzeugführerin des Fiats: Sie trägt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen davon. Ein Rettungswagen bringt sie umgehend zur stationären Beobachtung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Insgesamt entsteht ein Schaden von rund 9.500 Euro. Beide Autos müssen abgeschleppt werden. 

Für die Dauer der Unfallaufnahme bleibt die L534 für zwei Stunden gesperrt.

pol/kpo

Quelle: Heidelberg24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare