Bargeld entwendet

Bergfriedhof: Einbrecher durchwühlen Büros

+
Die Täter verschaffen sich am Wochenende Zugang zum Verwaltungsgebäude des Bergfriedhofs (Symbolfoto).

Heidelberg-Weststadt – Auf der Suche nach Bargeld sind am Wochenende unbekannte Täter im Verwaltungsgebäude des Bergfriedhofs. Sie durchforsten sämtliche Räume bis sie fündig werden.

Über das Vordach gelangen die Unbekannten auf die Hausrückseite. Dort hebeln sie ein Fenstergitter auf. Kurze Zeit später befinden sich die Einbrecher mitten im Verwaltungsgebäude des Bergfriedhofs im Steigerweg.

In den Büros durchforsten sie Schreibtische und Schränke, suchen des ganze Haus nach Bargeld ab. In einem Tresor und einer Geldkasette werden sie schließlich fündig, die genaue Summe ist noch unbekannt.

Zu allem Überfluss fällt den skrupellosen Einbrechern dann auch noch ein Hauptschlüssel in die Hände, mit dem sie in ein Nebengebäude gelangen. Dort klauen sie aus Metallschränken in einem Aufenthaltsraum noch weiteres Bargeld.

Das alles muss zwischen Freitag, 26. Juni, und Montag, 29. Juni, passiert sein.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, könne die Polzei derzeit noch nicht abschätzen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 0621/174-1700 zu melden.

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Fotos: Wohnungsbrand in Bergheimer Straße

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Impressionen vom Sommertagszug durch Altstadt 

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare