Im dichten Nebel

Geisterfahrer verursacht Unfall und flüchtet! 

+
Im dichten Nebel kommt dem 44-Jährigen ein Geisterfahrer entgegen (Symbolfoto) 

Heidelberg - Dieser Geisterfahrer bringt einen 44-jährigen Opel-Fahrer auf der B535 in eine gefährlich Situation und flüchtet danach schamlos...

Großer Schreck für einen Opel-Fahrer am Montagvormittag:

Im dichten Nebel ist er gegen 8:30 Uhr in Richtung Speyerer Straße unterwegs.

In Höhe des Heuauer Wegs kommt ihm plötzlich ein Geisterfahrer mit einem dunklen Kombi entgegen! Der 44-Jährige weicht aus – rammt dabei die Leitplanke. 

Der Kombi fährt unbeirrt in Richtung B3 weiter! 

Der Opel-Fahrer bleibt glücklicherweise unverletzt. An seinem Auto entsteht jedoch ein Schaden von 4.000 Euro. 

-----------------------

Wer hat den Vorfall beobachtet? 

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

pol/nis 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

SO schön blüht der Frühling in Heidelberg!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Kommentare