Am 19. September

Bio statt Kino: Eröffnungstermin für „tegut...“-Markt steht fest!

+
Am 19. September wird die „tegut...“-Filiale in der Hauptstraße in Heidelberg eröffnet – am Samstag (21. September) folgt ein Straßenfest.

Heidelberg - Vom Blockbuster zur Blockschokolade! Auf dem ehemaligen „Lux-Harmonie“-Gelände entsteht ein „tegut...“-Markt – jetzt steht der Eröffnungstermin!

  • „tegut...“-Filiale eröffnet in Hauptstraße 110 in Heidelberg
  • Bio-Produkte in Wormser Hof auf ehemaligem „Lux-Harmonie“-Gelände
  • „tegut...“-Filiale eröffnet am 19. September in der Altstadt von Heidelberg

Update vom 17. September: Die Bauarbeiten rund um die neue Filiale des Bio-Supermarktes „tegut...“ sind in der Endphase und die Eröffnung am Donnerstag (19. September) steht kurz bevor. Die Arbeiter sind in den letzten Zügen, die Fassade bis zur Eröffnung in zwei Tagen fertigzustellen. Von außen sind schon gut gefüllte Regale und Kühlschränke zu sehen, die schon auf die Eröffnung und die Kunden in der Altstadt warten.

Der Wormser Hof und die gesamte Altstadt stehen unter Denkmalschutz. Das Gebäude, das zuvor das Kino „Lux-Harmonie“ beherbergte, stammt aus dem 15. Jahrhundert und diente einst als Stadthaus der Wormser Bischöfe in Heidelberg. Bei den Umbauarbeiten wurde besonders Wert auf den Denkmalschutz gelegt.

Die Eröffnung der „tegut...“-Filiale am Donnerstag ist nur der Anfang der geplanten Umgestaltung des Theaterplatzes. Die Umbauarbeiten des Platzes sollen im Herbst 2019 beginnen – geplant ist ein ruhiger „Ort der Kommunikation“. Der Platz soll eine begehbare Grünfläche, eine Wasseranlage mit Fontänen und verschiedene Sitzgelegenheiten sowie auch Außengastronomie erhalten. Hier soll in der Altstadt ein ruhiger Ort zum Verweilen und entspannen entstehen. Die Kosten des Umbaus am Theaterplatz von 680.000 werden durch private Spenden gedeckt.

Update vom 16. September: Was lange währt, wird endlich (te)gut! Am 19. September ist es endlich soweit – dann eröffnet nämlich der Bio-Supermarkt „tegut...“ in der Hauptstraße 110 (Wormser Hof) in Heidelberg. Im August 2017 hatten die Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände des „Lux-Harmonie“-Kinos am Theaterplatz begonnen – seitdem geht es in großen Schritten voran. Ab Donnerstagmorgen können alle Fans von regionalen Bio-Produkten auf einer Fläche von rund 800 Quadratmetern aus rund 12.000 Artikeln für den täglichen Bedarf entscheiden. Nur zwei Tage später findet am Samstag (21. September) von 11 Uhr bis 19 Uhr ein Straßenfest zur Eröffnung der „tegut...“-Filiale in der Heidelberger Fußgängerzone statt. Dabei können interessierte Besucher an zahlreichen Probestationen Obst verköstigen und beim Glücksrad ihr gluck auf die Probe stellen. Für die kleinen Besucher gibt es außerdem eine Kinderschminke-Station. 

Schlag auf Schlag: Nur rund zwei Monate nach der Eröffnung der ersten „tegut..“-Filiale in Heidelberg wird nur rund zwei Monate später am 27. November der nächste „tegut...“-Biomarkt in der Neckarstadt eröffnet – dann in der Rheinstraße 29 in der Südstadt.

Heidelberg: Biomarkt „tegut...“ entsteht auf ehemaligem „Lux-Harmonie“-Gelände

Im Spätsommer 2017 wurde ein für alle Mal den Heidelbergern bewusst, dass ihr Kultkino ,Lux-Harmonie' für immer verschwinden wird. Denn im August hatten die Abrissarbeiten begonnen. 

Fotos: Aktueller Stand vom ,Harmonie'-Abriss

15 Monate später sind die Umbauarbeiten rund um den Theaterplatz bereits weit fortgeschritten. Wo einst die Kinostreifen liefen, werden in Zukunft Bio-Produkte über das Kassenband laufen. Denn der Lebensmittelmarkt ,tegut...' wird im Wormser Hof seinen ersten Laden in Heidelberg eröffnen. Am Mittwoch (21. November) feiert der Einzelhändler, der sich vor allem auf Bio- und regionale Produkte spezialisiert, sein Richtfest. 

tegut...Markt im Zentrum Heidelbergs (v.l.): SILVA-Geschäftsführer Axel Manthey, Zimmermann Thomas Kern, tegut... Expansionsleiterin Martina Becker und Heidelbergs Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck.

Der Anbau an den Altbau ist bereits komplett neu eingerichtet. Der Eingang des Geschäfts wird über das historische Portal des Wormser Hofes in der Hauptstraße erfolgen. Auf rund 800 Quadratmetern Verkaufsfläche, die sich vom Altbau bis zum Neubau in der Hauptstraße zieht, wird ,tegut...' im Herzen der Heidelberger Altstadt Lebensmittel anbieten. 

Übrigens: „tegut...“ wirbt nicht nur wegen seiner Bio-Ware, sondern auch damit, dass sich der Markt  zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt.

Neben dem Markt im Erdgeschoss entstehen im Ober- und Dachgeschoss elf Wohnungen mit rund 1.050 Quadratmetern Gesamtfläche. Im Altbau des Wormser Hofes sollen, verteilt auf drei Einheiten, Büroflächen eingerichtet werden. Im Herbst 2019 wird voraussichtlich ,tegut...' aufmachen. 

Fotos: Uralte Kellergewölbe unter Lux-Kino entdeckt!

In diesem Jahr werden viele neue Stores und Geschäfte in der Hauptstraße eröffnet, unter anderem ein HEMA-Shop, ein VAPIANO-Restaurant und ein zweiter, neuer Starbucks.

pm/jol

Quelle: Heidelberg24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare