Rote Ampel überfahren?

Straßenbahn-Crash auf dem Czernyring sorgt für Staus im Berufsverkehr

Heidelberg – Mitten im morgendlichen Berufsverkehr missachtet ein Peugeot-Fahrer eine rote Ampel – dann kommt eine Straßenbahn angefahren. 

  • Verkehrsunfall auf dem Czernyring.
  • Autofahrer kracht in Straßenbahn und wird dabei schwer verletzt.
  • Es kommt zu Staus und Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

Update um 11:00 Uhr: Einige Stunden nach dem Straßenbahn-Crash auf dem Czernyring meldet sich die Polizei Heidelberg zu Wort, um den Unfallhergang zu schildern: „Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der 36-jährige Fahrer eines Peugeot, der auf dem Czernyring Richtung Brücke fuhr, das Rotlicht der Ampel nicht beachtet und war im Kreuzungsbereich mit der Straßenbahn, die von der Bahnstadt in Richtung Czernybrücke unterwegs war, zusammengestoßen.“ Bei dem Unfall wird der Autofahrer verletzt und wird in ein Krankenhaus gebracht. Es entsteht ein Gesamtsachschaden von ca. 12.000 Euro. Der Straßenbahnverkehr war während der Unfallaufnahme war bis gegen 7.45 Uhr eingeschränkt.

Oft gelesen: Heidelberg: Raser fährt in Einkaufszentrum – Fußgängerin (29) schwer verletzt

Heidelberg: Straßenbahn-Crash auf dem Czernyring – ist er über rot gefahren?

Am frühen Donnerstagmorgen kracht es zu einem Unfall auf dem Czernyring in Heidelberg. Offenbar missachtet ein Peugeot-Fahrer eine rote Ampel an der Kreuzung Eppelheimer Straße, was in einen Crash mit einer Straßenbahn mündet. Nach Augenzeugenberichten soll der Peugeot-Fahrer nach links in die Eppelheimer Straße abgebogen sein, bevor mit der Straßenbahn der Linie 26 kollidierte. Kurz vor dem Unfall fährt die Straßenbahn stadteinwärts auf dem Heidelberger Czernyring.

Der Autofahrer soll sich bei dem Unfall schwer verletzt haben. Rettungskräfte bringen den Mann in ein Heidelberger Krankenhaus.

Heidelberg: Unfall auf dem Czernyring – Auto kracht in Straßenbahn

Glücklicherweise kommen die Straßenbahnpassagiere mit einem Schrecken davon; es gibt keine weiteren Verletzten. Aktuell ist die Polizei noch mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Ob und wie lange der Czernyring gesperrt ist, ist noch unklar. Man kann dennoch davon ausgehen, dass sich der Unfall auf den Berufsverkehr auswirken wird.

Die Kreuzung Czernyring/Eppelheimer Straße in Heidelberg

Heidelberg: Staus und Verkehrsbehinderungen in der Region

Autofahrer brauchen in der Metropolregion Nerven aus Stahl. Abgesehen vom alltäglichen Verkehrschaos in Mannheim und Ludwigshafen dank der Hochstraße-Süd-Sperrung sorgen Unfälle auf den Straßen der Region für Staus und Verkehrsbehinderungen. Erst gestern (5. Februar) kommt es zu einem Verkehrsstillstand auf der A5 mit über 25 Kilometer Stau, nachdem ein Lkw-Fahrer ein Stauende übersieht.

In Ludwigshafen bricht eine Person auf den Gleisen zusammen. Durch den Rettungsdienst-Einsatz können die Straßenbahnen nicht mehr durch die Innenstadt fahren, weshalb ein Chaos entsteht. 

pr/mw

Quelle: Heidelberg24

Rubriklistenbild: © HEIDELBERG24/Priebe/pr-video

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare