Woche um Valentinstag

Freier Eintritt bei „Küss mich! Im Schloss“

+
Auf die Plätze, fertig, knutschen! (Archivbild)

Heidelberg/Schwetzingen/Mannheim - Auf die Plätze, fertig, knutschen! Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wiederholen eine herzige Aktion rund um den 14. Februar.

So einfach geht's: Ein Kuss an der Schlosskasse – und Liebespaare erhalten in der Woche rund um Valentinstag freien Eintritt in die wunderschönen Schlösser des Südwesten. Romantik pur! 

„Küss mich! Im Schloss“ vom 12. bis 18. Februar

Im vergangenen Februar löste diese Einladung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg einen wahren Ansturm auf die Schlosskassen aus. Grund genug, auch 2018 wieder eine Valentinswoche aufs Programm zu setzen. 

Bei der Aktion „Küss mich! Im Schloss“, diesmal vom 12. bis 18. Februar, bieten noch mehr Schlösser die Gelegenheit, für einen Kuss freien Eintritt zu erhalten. Mit dabei sind wieder Schloss Heidelberg, Schloss Schwetzingen, das Barockschloss Mannheim, das Residenzschloss Ludwigsburg und Schloss Solitude bei Stuttgart. 

Die Neulinge der Aktion sind das Residenzschloss Rastatt, Schloss Bruchsal, Schloss Weikersheim und Schloss Urach. 

Tolles Special: Verlosung für Soirée Royale

Gewinnspiel-Aktion #küssmichimschloss

Da der Valentinstag der Tag der Liebenden ist, soll es nicht nur bei einem Kuss bleiben. Mit einem Kuss-Selfie, in dessen Hintergrund ein Teil des besuchten Monuments zu erkennen ist, haben die Liebespaare die Chance auf einen exklusiven Gewinn: 

Es winken zwei Tickets für die Soirée Royale im Residenzschloss Ludwigsburg oder ein Open-Air-Konzert in einem der Schlösser. Wer sein Selfie bis zum 20. Februar mit dem Hashtag #küssmichimschloss auf Facebook oder Instagram hochlädt, nimmt automatisch an der Verlosung teil.

Das kann folgendermaßen aussehen:

>>> Alle Öffnungszeiten der Schlösser, die Dir den Valentinstag versüßen.

pm/hew

Meistgelesen

Ausflugstipp ,Rothsnasenhütte': Eine wunderschöne Aussicht über Neckargemünd

Ausflugstipp ,Rothsnasenhütte': Eine wunderschöne Aussicht über Neckargemünd

Waldhof-Präsident Geschwill: „Ein Riesenschaden für den Verein!“

Waldhof-Präsident Geschwill: „Ein Riesenschaden für den Verein!“

SVW scheitert im dritten Anlauf! Pyro-Schande überschattet Rückspiel

SVW scheitert im dritten Anlauf! Pyro-Schande überschattet Rückspiel

81-Jährige fährt ungebremst in eine Gruppe von Motorradfahrern

81-Jährige fährt ungebremst in eine Gruppe von Motorradfahrern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.