500 Jugendliche und Alkohol in Strömen 

„Remmidemmi“ auf der Neckarwiese – Schüler feiern Prüfungsende   

+
500 Schüler feiern auf der Neckarwiese das Ende der Prüfungszeit.

Heidelberg: Alkohol in Strömen, Schlägerei und Drogenkonsum – 500 Schüler feierten exzessiv auf der Neckarwiese das Ende der Prüfungen. Manch einer schoss über seine Grenzen hinaus...

Für hunderte Realschüler aus Heidelberg und vielen Realschulen des Rhein-Neckar-Kreises endete am Dienstag die stressige Prüfungszeit....

Für die Jugendlichen Grund genug um dieses Ereignis auf der Neckarwiese feierlich zu begießen – natürllich mit reichlich Alkohol! 

Schon gegen 10 Uhr  trafen die ersten an – gegen 15 Uhr ließen es circa 500 Schüler richtig krachen.

Obwohl die Stadt Heidelberg und das Polizeipräsidium intensive Jugendschutzkontrollen nach ihrer Ankündigung im Vorfeld vor Ort durchführte, und bereits dort jede Menge Hochprozentiges in Beschlag nahm, floss der Alkohol dennoch in Strömen. 

Für einige Jugendliche nahm der feuchtfröhliche Nachmittag jedoch kein Gutes Ende: Denn so ‚trinkfest‘ wie sie dachten, waren die meisten dann letzlich doch nicht:  

Während 27 von ihnen von Helfern und Sanitätern in Zelten des Deutschen Roten Kreuzes und der DLRG vor Ort versorgt wurden, war der Gesundheitszustand von sieben Schülern derart bedenklich, dass sie in Kliniken behandelt werden mussten – fünf davon in der Kinderklinik! 


Und dann auch noch das: Ein Jugendlicher erlitt bei einer Schlägerei eine Gesichtverletzung und musste ärtzlich behandelt werden. 


Doch das war noch lange nicht alles! 

Gegen zwei Schüler wird nun wegen Körperverletzung ermittelt – ein weiterer soll Drogen konsumiert haben. 

pol/nis 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Impressionen von der „PandaParty“ in der halle02

Kommentare