Spaziergang endet eklig

Schock am Neckar: Perverser mit offener Hose belästigt Frau 

+
Ein Perverser belästigt am Neckar eine Spaziergängerin. (Symbolfoto)

Heidleberg-Neuenheim - Als eine Frau gerade am Neckar entlang läuft, sieht sie einen Unbekannten. Der zeigt ihr seinen Penis und verfolgt sie daraufhin!

Für eine 35-Jährige wird ein Spaziergang am Neckar in Heidelberg zum Alptraum. Sie läuft am Montagnachmittag (12. August) im Stadtteil Neuenheim auf einem Fußweg. Dieser befindet sich hinter dem Zoo am Neckar. Gegen 14:30 Uhr bemerkt sie einen unbekannten Mann, der vor ihr läuft. Der Fremde biegt kurz darauf ab zu einem Treppenabgang, der Richtung Neckar in Heidelberg geht. Kurz darauf passiert auch die 35-Jährige den Treppenabgang – und muss eine widerliche Beobachtung machen. Der Mann liegt auf einer Mauer in der Nähe des Ufers, wobei der Reißverschluss seiner Hose geöffnet ist. Doch das ist nicht alles.

Oft gelesen: Ekel-Alarm auf Neckarwiese: Exhibitionist belästigt zwei Frauen

Heidelberg: Perverser belästigt Frau am Neckar – und verfolgt sie

Der Perverse liegt in der Nähe des Neckar-Ufers in Heidelberg mit geöffneter Hose. Aus dieser hängt ganz offen sein Penis heraus! Als er die 35-Jährige sieht, setzt er sich sofort auf. Doch anstatt sein Geschlechtsteil wieder einzupacken, sucht er den Blickkontakt zu der Frau. Auch in Eppelheim werden innerhalb kurzer Zeit zwei Frauen sexuell belästigt. Die Polizei ermittelt, ob es sich um den gleichen Täter handelt. Nur kurze Zeit später muss eine ältere Frau in Oftersheim beobachten, wie ein Mann völlig nackt an seinem Glied herumspielt.

Oft gelesen: Am Flughafen Frankfurt: Ermittler schnappen international gesuchten Sexualstraftäter!

Die 35-Jährige läuft mit schnellem Schritt weiter, um dem Perversen am Neckar in Heidelberg zu entkommen. Aber als sie hinter sich blickt, beginnt der wahre Alptraum. Der Sittenstrolch läuft ihr hinterher – immer noch mit offener Hose! Daraufhin rennt die 35-Jährige geschockt los und schafft es, dem Fremden am Neckar zu entkommen. Bei einem ähnlichen Vorfall in Heidelberg onaniert ein Mann vor drei Frauen und rennt ihnen hinterher, als sie im Auto wegfahren.

Heidelberg: So wird der Perverse beschrieben

  • Etwa 30 bis 35 Jahre alt
  • circa 1,80 Meter groß
  • schlank
  • kurze, dunkle, braune Haare
  • sonnengebräunte Haut
  • trägt zum Tatzeitpunkt eine lange Jeans und ein weißes T-Shirt oder Polo-Short
  • hat einen roten Rucksack oder eine rote Tasche bei sich
----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter ☎ 06211744444.

pol/dh

Quelle: Heidelberg24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare