+

Ja gibt's das denn ...

Rolli-Fahrer stürzt um, Golf-Fahrer gibt Gas

  • schließen

Heidelberg-Neuenheim - Die Polizei Heidelberg sucht nach einem rabiaten und verantwortungslosen Golf-Fahrer. Durch ihn ist ein Rollstuhlfahrer umgestürzt. Der Fahrer ist einfach davongefahren. 

Samstagabend, gegen 19:45 Uhr wollte der querschnittgelähmte Rollstuhlfahrer von der Rahmengasse in die Bergstraße einbiegen. Einem heran brausenden VW-Golf konnte der Rollstuhlfahrer gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß vermeiden. Schlimm für den Querschnittsgelähmten: Der Rolli stürzte um. 

Der Fahrer des Golf kümmerte sich nicht darum und fuhr weiter!

Der weiße Golf hat ein Heidelberger Kennzeichen.

Der Rollstuhlfahrer erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, jedoch ist an seinem Rollstuhl ein Schaden von rund 3.000 Euro entstanden. 

___

Zeugenhinweise an das Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 06221 - 45690.

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Kommentare