Über Autos gelaufen...

Halbstarke randalieren in Rohrbach und Kirchheim

+
Symbolfoto.

Heidelberg-Rohrbach/Heidelberg-Kirchheim - Eine Gruppe von Jugendlichen läuft in Kirchheim über mehrere Autos. Kurz darauf wird erneut eine Gruppe in Rohrbach gesichtet, die randaliert. Handelt es sich um die gleichen Täter?

Gegen 21 Uhr am Montagabend wurde der Polizei mehrere Jugendliche gemeldet, die in der Alfred-Jost-Straße im Heidelberger Stadtteil Kirchheim über Autos laufen sollen.

Vor Ort bestätigten sich dann die Zeugenaussagen: Auf den betroffenen Autos befanden sich Fußabdrücke und Dellen auf den Motorhauben. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos.

Knapp zwei Stunden später ging wieder ein Anruf bei der Polizei ein. Nun meldete ein Zeuge, dass in der Achim-von-Armin-Straße im Stadtteil Rohrbach mehrere Jugendliche über Autos laufen würden. 

Dieses Mal traf die eingesetzte Streife mehrere Verdächtige vor Ort an, die sofort flüchteten, als sie den Polizeiwagen sahen. Zwei der mutmaßlichen Täter konnten gefasst und anschließend vom Besitzer des beschädigten Wagens identifiziert werden. Dabei handelte es sich um zwei Jugendliche von 15 Jahren.

Gegen die beiden Halbstarken wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Ob die beiden Taten in Kirchheim und Rohrbach zusammenhängen, ist derzeit noch nicht klar. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen.

ots/rob

Quelle: Heidelberg24

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare