Schwere Brandverletzungen

Nach Zimmerbrand: 91-Jährige stirbt in Klinik

+
Die bei einem Zimmerbrand in einem Seniorenheim schwer verletzte 91-Jährige ist am Montagabend verstorben.

Heidelberg-Rohrbach - Bei einem Zimmerbrand in einem Seniorenwohnheim am Montag wird eine 91-Jährige schwer verletzt. Wenig später erliegt sie ihren schweren Brandverletzungen.

Am Montagnachmittag wird eine 91-Jährige bei einem Zimmerbrand im Seniorenwohnheim „Agaplesion Maria von Graimberg Haus“ schwer verletzt (WIR BERICHTETEN). 

Wie die Polizei mitteilt, ist die betagte Frau am späten Montagabend trotz intensivmedizinischer an der Schwere ihrer Verletzungen gestorben. 

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte die Glut einer Zigarette um kurz nach 13 Uhr den Sessel in Brand gesteckt, auf dem die 91-Jährige saß. Anschließend hat das Feuer auf Kleidungsstücke der gehbehinderten Frau übergegriffen. Die Seniorin erlitt schwere Brandverletzungen.

pol/rmx

Quelle: Heidelberg24

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

Crash auf A6: Lastwagen kracht in Stauende! 

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LKW durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare