Prügel-Attacke auf dem Weg zum Hauptbahnhof 

Heimweg in Straßenbahn endet in Katastrophe – Fahrer ruft 110

+
Polizei-Notruf 110 (Symbolfoto)

Heidelberg - In der Nacht zum Sonntag, 7. Juli, kochen die Emotionen in einer Straßenbahn richtig hoch: Zwei Gruppen von Jugendlichen prügeln plötzlich aufeinander ein. 

  • Chaotische Szenen in einer Straßenbahn in Heidelberg.
  • Mehrere Jugendliche schlagen in der Tram aufeinander ein.
  • Die Polizei Heidelberg sucht jetzt nach den flüchtigen Schlägern! 

Nach einem chaotischen Vorfall in der Nacht zum Sonntag (7. Juli) in einer Straßenbahn in Heidelberg sucht die Polizei dringend Zeugen! Ein 18-Jähriger steigt gegen 2 Uhr mit zwei weiteren Begleitern in Heidelberg-Handschuhsheim in die Straßenbahn der Linie 5 ein. Auch eine vierköpfige Gruppe sitzt in der Straßenbahn in Heidelberg. Schnell kommt es zwischen den Heranwachsenden zum Streit – der schnell eskaliert.

Oft gelesen: Horror in der Altstadt: 21-Jährige von zwei Männern belästigt und geschlagen!

Heidelberg: Brutale Schlägerei in Straßenbahn – Polizei sucht nach Tätern

Gegen 2:19 Uhr meldet der Fahrer der Straßenbahn in Heidelberg, das in dem Fahrzeug eine Schlägerei eskaliert ist. Mindestens eine Person aus der vierköpfigen Gruppe soll auf ihr 18-jähriges Opfer eingeschlagen und eingetreten haben. Bevor die Polizei Heidelberg an der Straßenbahn eintrifft, sind die Schläger bereits in Richtung eines Schnellrestaurants geflohen. 

Heidelberg: 18-Jährigen in der Straßenbahn verletzt – Beschreibung der Schläger

Der junge Mann wird bei der Prügel-Attacke in der Straßenbahn leicht verletzt. Er und seine Freunde können drei der Täter in Heidelberg beschreiben, die nach wie vor auf der Flucht sind. Bei der Gruppe handelt sich um drei Männer und eine Frau:

1. Verdächtiger: 

  • 1,80 Meter groß
  • männlich
  • 20 bis 22 Jahre alt
  • die Polizei spricht von einem „südländischen Erscheinungsbild“
  • trug einen weißen Kapuzenpullover mit roter Aufschrift

2. Verdächtiger:

  • männlich
  • 1,70 Meter groß
  • 20 bis 22 Jahre
  • dunklerer Hautteint
  • trug einen schwarzen Kapuzenpullover

3. Verdächtige: 

  • weiblich
  • 1,70 Meter groß
  • „südländisches“ Erscheinungsbild
  • trug Jeans

Hinweise auf die Schläger aus der Straßenbahn können bei der Polizei Heidelberg unter ☎ 06221 99-1700 abgegeben werden.

Erst kürzlich ereignete sich ein ähnlicher Vorfall in Ludwigshafen: Ein Mann fuhr nichtsahnend mit der Straßenbahn, als er Zeuge eines Streits zwischen zwei Frauen wurde. Doch als er schlichten wollte, eskalierte die Situation

In einer Nacht im Dezember müssen Polizisten zu gleich zwei mysteriösen Schlägereien ausrücken. In Mannheim vor dem Shopping-Center Q6/Q7 wird ein Mann bewusstlos geschlagen – und keiner will etwas gesehen haben!

Dieser Fall schockiert nicht nur die Menschen in Heidelberg: Ein Mann wurde in der Poststraße brutal attackiert. Nun ist das Urteil gegen den Haupttäter und drei weitere Männer im Landgericht Heidelberg gefallen

pol/kp

Quelle: Heidelberg24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare