Von Polizei sichergestellt

Mitten im Wald! Cannabis-‚Plantage‘ auf Heiligenberg

+
Cannabispflanzen wie diese wurden im Wald auf dem Heiligenberg entdeckt. (Symbolfoto)

Heidelberg-Handschuhsheim – „Gebt das Hanf frei“ forderte TV-Blödel Stefan Raab vor Jahren. Ob Polizisten an dieses Liedchen gedacht haben, als sie die Plantage mitten im Wald entdecken?

Pilz-Sucher im Wald kennt man ja. Aber ob´s um Heidelberg auch Hanf-Sucher gibt?

Jedenfalls nicht schlecht staunen Polizisten als sie am Samstagmorgen einem Tipp auf eine illegale Cannabis-Plantage nachgehen...

Denn die Beamten finden mitten im Wald auf dem Heiligenberg tatsächlich größere Anzahl von „gutgewachsenen Cannabispflanzen“ sowie Gärtner-Utensilien zur Pflege der Pflanzen.

Cannabis (auch Hanf genannt) wird in Form von Marihuana und Haschisch als Droge verwendet, aber auch zu medizinischen Zwecken.

Die Pflanzen wurden sichergestellt, die Ermittlungen nach dem „Hobbygärtner“ eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise unter Telefon 06221/4569-0 ans Polizeirevier Heidelberg-Nord.

pol/pek

Quelle: Heidelberg24

LWK durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

LWK durchbricht Leitplanke: 300 Liter Diesel ausgelaufen

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Sommerwetter in der Pfalz: So war der Strohhutfest-Samstag

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Kommentare