Beim Rückwärtsfahren 

Fußgänger von Kleinlaster gequetscht!

+
Der Kleinlaster prallt beim Rückwärtsfahren gegen den Mann und quetscht ihn zwischen sich und einem geparkten Opel ein. (Symbolbild)

Heidelberg-Pfaffengrund/Wieblingen – Am frühen Samstagnachmittag passiert das Unfassbare: Ein Kleinlaster übersieht einen Fußgänger beim Rückwärtsfahren...

Ein 34-jähriger Fußgänger wird am frühen Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Grenzhöfer Weg schwer verletzt. Der 51-jährige Fahrer eines Kleinlasters prallt beim Rückwärtsfahren aus einem Gartengrundstück im Gewann Halbbatzenäcker gegen den Fußgänger und klemmt diesen zwischen seinem Kleinlaster und dessen am Wegrand geparkten Opel ein.

Dabei zieht sich der 34-Jährige schwere Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wird. Der Sachschaden ist gering.

Gegen den Fahrer des Kleinlasters wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

pol/kp

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare