Nach Wohnungseinbruch

Vor Polizei geflüchtet und gegen Baum gekracht – U-Haft!

+
Symbolfoto

Heidelberg-Neuenheim - Am 1. Januar wollen Beamte einen Wagen in der Ziegelhäuser Straße kontrollieren – plötzlich gibt der Fahrer Gas und liefert sich eine wilde Verfolgungsjagd mit den Polizisten...

Da hatten die Beamten den richtigen Riecher!

Gegen 23 Uhr am Montagabend (1. Januar) wollen Polizisten des Reviers Heidelberg-Nord zwei Insassen eines Autos in der Ziegelhäuser Straße kontrollieren – als der Streifenwagen wendet, um das Haltesignal zu geben, drückt der Fahrer plötzlich aufs Gaspedal.

Während der Verfolgungsjagd werden Geschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern erreicht – in der Bergstraße verliert der flüchtige Fahrer dann aber die Kontrolle und kracht gegen einen Baum!

Anschließend steigen die Insassen aus und flüchten zu Fuß. Während einer der beiden Männer in unbekannte Richtung entkommt, wird der zweite Insasse an der Ecke Ladenburger Straße/Lutherstraße aufgefunden und kontrolliert. Dabei handelt es sich um einen 39-jährigen Georgier.

Diebesgut im Wagen

Im Auto finden die Beamten mehrere Wertgegenstände wie hochwertige Kleidungsstücke, Goldschmuck und Münzen. Da dabei der Verdacht entsteht, dass die Gegenstände aus eine Einbruchsdiebstahl stammen, wird der 39-Jährige vorläufig festgenommen.

Dank intensiver Ermittlungen kann am darauffolgenden Tag der Tatort des Wohnungseinbruchs festgestellt werden – eine Wohnung in Ziegelhausen, in die in der Nacht des 1. Januar während der Abwesenheit der Anwohner eingebrochen wurde.

Ob die weiteren im kontrollierten Auto gefundenen Gegenstände, die nicht dieser Tat zugeordnet werden können, ebenfalls aus Straftaten stammen, ist – wie die Identität des zweiten Tatverdächtigen – Gegenstand der weiteren Ermittlungen. 

Der 39-Jährige wird am Mittwoch (3. Januar) der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Heidelberg vorgeführt. Diese erlässt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts des gemeinschaftlichen Wohnungseinbruchdiebstahls bei vorliegender Fluchtgefahr. Daraufhin wird der Mann in eine JVA eingeliefert.

pol/StA/rob

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Mehrere Täter sprengen Geldautomat in Rhein-Neckar-Zentrum

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Rentner missachtet rote Ampel: Junge Frau (19) schwer verletzt

Brutaler Angriff: Männer verfolgen 43-Jährige!

Brutaler Angriff: Männer verfolgen 43-Jährige!

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

Grundlos! Unbekannter schlägt Frau (39) ins Gesicht

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Abgebrannte Stretch-Limousine: Polizei geht von Brandstiftung aus!  

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

Kommentare