Zeugen gesucht

Exhibitionist in der Nähe des Tiergartenschwimmbad

(Symbolfoto).

Heidelberg-Neuenheim – Ein Exhibitionist treibt am Donnerstagabend in der Nähe des Tiegartenschwimmbads sein Unwesen. Er belästigt zwei Joggerinnen. Die Polizei sucht Zeugen. 

Gegen 19:25 Uhr wird der Polizei am Donnerstagabend ein Exhibitionist im Bereich des Tiergartenschwimmbades gemeldet.

Die zwei geschädigten Frauen sind hinter dem Tiergartenschwimmbad beim Joggen, als ihnen in Höhe des Kinderbeckens ein Mann auf einer Bank auffällt, der seine Hose bis auf Höhe der Hüfte herunter zieht und onaniert.

Die beiden 23 und 30 Jahre alte Joggerinnen laufen ein Stück weiter und sprechen eine weitere Frau an, die mit dem Handy die Polizei verständigt. In der Zwischenzeit flüchtet der unbekannte Mann mit einem Fahrrad in Richtung Ladenburg. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen verläuft ohne Erfolg.

Täterbeschreibung:

Anfang 30 Jahre; sehr kurze, dunkelblonde bis hellbraune Haare; rundliches Gesicht; normale Statur; bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt, einer dunklen Hose und trug einen blauen Wanderrucksack mit sich.

Bereits am Dienstag war der Polizei gegen 19 Uhr ein nackter Mann in der Tiergartenstraße im Bereich des Neckars gemeldet worden. Aufgrund der Beschreibung könnte es sich um denselben Mann handeln.

Zeugen, die Hinweise zum Verdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

pol/rmx

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Die 12. Heidelberger Drachenboot-Regatta

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare