Zuwachs aus den Niederlanden

Gorilladame Shaila: Die "Neue" im Zoo

+
Die neue Gorilladame Shaila traf am Dienstag im Heidelberger Zoo ein 

Heidelberg-Neuenheim – Am Dienstag trifft sie in ihrem neuen Zuhause ein: Gorillaweibchen Shaila bereichert ab sofort die Gorillagruppe im Heidelberger Zoo

Um 16 Uhr trifft das achtjährige Gorillaweibchen im Zoo ein - in Begleitung ihres Pflegers Maurice Spikker-Hogenkamp aus dem niederländischen Burgers´ Zoo in Arnheim. Der wird in den ersten Tagen ihr vertrauter Kontakt für die Eingewöhnungsphase sein. Auch Anke Jakob, Leiterin des Affenreviers im Heidelberger Zoo, reiste mit an - bereits seit Sonntag war sie in Arnheim vor Ort und tauschte sich mit den Pflegern über die Bedürfnisse und Besonderheiten der Gorilladame aus.

Bereits seit vielen Jahren wurden die Flachlandgorillas in das Erhaltungszuchtprogramm der EAZA (European Association of Zoos and Aquaria) aufgenommen. Der Arnheimer Zoo konnte in den letzten Jahren sehr gute Zuchtergebnisse verzeichnen und kann sich regelmäßig über Nachwuchs in der Gorillagruppe freuen.

Shaila wurde im Dezember 2006 geboren und lebte bisher mit ihren Eltern und weiteren Weibchen zusammen. Mit Erreichen ihrer Geschlechtsreife stand, ebenso wie in der Natur, der Auszug aus ihrer Gruppe an. Die Empfehlung des EEP (Europäisches Zuchterhaltungsprogramm): Shaila passt perfekt in den Heidelberger Zoo!

Shaila (links) mit ihrer Mutter Shatila

Aufgrund der genetischen Vorraussetzungen ist sie die optimale Partnerin für Gruppenoberhaupt Bobo. Außerdem wird ein positiver Einfluss auf die gesamte Gorillagruppe, bestehend aus Bobo und den zwei Gorilladamen ZsaZsa und N´Gambe, erwartet, denn Shaila ist sehr sozialerfahren.

Die Zusammenführung der Gruppe mit der "Neuen" erfordert jedoch trotzdem sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen - die Gorillas werden nach und nach zusammengeführt. Diese Zusammenführung wird zunächst abgeschirmt von den Besuchern erfolgen, in dieser Zeit wird das Affenhaus für einige Tage teilweise geschlossen.

Doch bald können auch die Tierliebhaber im Heidelberger Zoo die neue Gorilladame bewundern. Und nach dem Neubau der Gorilla-Außenanlage, die für 2017 geplant ist, wird Sheila hoffentlich auch zum ersten Mal Mutter eines kleinen Gorillababys werden.

kab

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Fotos vom brennenden Fiat

Fotos vom brennenden Fiat

Kommentare