EU denkt über ein Ende nach

Umfrage: Sollte die Sommerzeit abgeschafft werden?

+
Soll die Zeitumstellung abgeschafft werden?

Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen - Das EU-Parlament entscheidet aktuell über die Zukunft der Sommerzeit. Wie stehst Du zu diesem Thema? Sollte die Zeitumstellung abgeschafft werden?

Zwei Mal im Jahr stellen wir uns immer die selben Fragen: Wann wird die Uhr umgestellt? Wird sie nach vorne oder nach hinten gedreht? Wie ging noch einmal die Merkregel? Und brauchen wir das überhaupt? – Ja, es geht um die oftmals verhasste Zeitumstellung.

Doch mit dem jährlichen Kopfzerbrechen kann eventuell Schluss sein. Denn das EU-Parlament hat sich am Donnerstag (8. Februar) über ein mögliches Ende der Sommerzeit beraten. Grund für das Umdenken sind Vertreter verschiedener politischer Gruppen. 

Laut den Vertretern, die sich auf eine aktuelle Studie berufen, gehe nämlich der Plan, dass die Zeitumstellung Energie spare, nicht auf. Viel mehr sorge die Umstellung zu Herzproblemen, Gesundheitsrisiken und Verkehrsunfällen.

Die Abgeordneten haben am Donnerstag die EU-Kommission dazu aufgefordert, die Vor- und Nachteile der Zeitumstellung genau unter die Lupe zu nehmen und die Regelung gegebenenfalls abzuschaffen. Ein entsprechender Antrag bekommt in einer Abstimmung eine deutliche Mehrheit.

Was denkst Du?

Die Abstimmung ist beendet.
Soll die Sommerzeit abgeschafft werden?
Ja!
75.98%
Nein!
24.01%

Übrigens: Deutschland hatte die Sommerzeit während des Ersten Weltkrieges eingeführt, sie dann allerdings wieder abgeschafft. Seit den 80ern existiert sie wieder in Deutschland.

dpa/jol

Kommentare