Umfrage

DAS halten unsere Leser von Alterstests für Flüchtlinge!

+
Beispielfoto eines Röntgenbildes. 

Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen - Sollten alle minderjährige Flüchtlinge geröntgt werden, damit das Alter bestimmt werden kann? Unsere Leser haben darauf eine ganz klare Antwort: 

Nach der schrecklichen Gewalttat in Kandel, fordern immer mehr Menschen einen Alterstest für minderjährige Asylbewerber. Auch viele Politiker sind für eine Überprüfung des Alters, jedoch lehnt das die Bundesärztekammer ab. „Röntgen ohne medizinische Indikation ist ein Eingriff in die körperliche Unversehrtheit", meint unter anderem Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery. 

Auch der Präsident des Verbandes der Kinder- und Jugendärzte Thomas Fischbach kritisiert solch einen Test: „Ein solches Vorgehen ist medizinisch schwierig und organisatorisch kaum zu bewältigen“, meint er am Donnerstag (4. Januar) in der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Das denken unsere Leser

In einer Umfrage wollten wir von unseren Lesern wissen, wie sie zu dem Thema stehen. Finden sie, dass es einen Alterstest für minderjährige Flüchtlinge geben sollte oder stimmen sie dagegen? Das Ergebnis der Abstimmung könnte nicht eindeutiger sein!

Knapp 97 Prozent der Leser sind für einen Altertest. Nur 2,5 Prozent sind gegen eine Altersüberprüfung und nicht einmal einem Prozent ist das Thema egal

Die Abstimmung ist beendet.
Sollte es für alle minderjährigen Asylbewerber einen Alterstest geben?
Ja, ich stimme zu.
96.7%
Nein, ich stimme dagegen.
2.46%
Ist mir egal.
0.82%

dpa/jol

Kommentare