Gericht entscheidet

KEIN grünes Licht für Campus-Bahn!

+
Der Streit um die ‚Universitätslinie‘ geht in die nächste Runde (Symbolfoto).

Heidelberg/Mannheim - Im Streit um eine geplante Straßenbahnlinie mitten durch das Heidelberger Universitätsgelände sind die wissenschaftlichen Institutionen als Sieger hervorgegangen. 

Eine sogenannte ‚Universitätslinie‘ mit fünf neuen Haltestellen kann nicht so entstehen wie geplant – das hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) am Mittwoch in Mannheim entschieden. Damit hat der VGH einen Planfeststellungsbeschluss für die Straßenbahn aufgehoben. 

>>> Streit ums Neuenheimer Feld

Geklagt hatten unter anderen die Uni und die Stiftung Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg. Sie fürchten vor allem Erschütterungen durch die Straßenbahn – vor allem in den empfindlichen Bereichen der Kopfklinik.

Die Universität Heidelberg und weitere Kläger haben deshalb im Sommer 2014 gegen den Planfeststellungsbeschluss des Regierungspräsidiums Klage eingereicht, im Dezember 2014 hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) einen vorläufigen Baustopp verhängt.

Die Belange der Kläger seien bei der Planung nicht ausreichend berücksichtigt worden, begründete das VGH unter anderem das Urteil. Das gelte vor allem für das Anliegen der Uni, von nachteiligen Wirkungen der Straßenbahn auf Forschungseinrichtungen verschont zu bleiben.

Das für die Genehmigung des Vorhabens verantwortliche Regierungspräsidium in Karlsruhe spricht dagegen von einer „unverständlichen Entscheidung“ und hat angekündigt, Rechtsmittel zu prüfen. Auch die Stadt Heidelberg bedauert das Urteil. Eine Revision wurde vom VGH nicht zugelassen. Das kann aber noch durch eine Beschwerde zum Bundesverwaltungsgericht in Leipzig angefochten werden.

>>> Straßenbahn ins Neuenheimer Feld: Alle Planänderungen genehmigt

dpa/mk

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Vanessa Mai zeigt sich breitbeinig im Auto - Fans starren nur auf eine Stelle

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 

Vanessa Mai postet Bauchfrei-Foto - ihre Fans sind irrtitiert 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.