Stadt prüft Sicherheitsmaßnahmen

Kommt die Videoüberwachung am Bismarckplatz?

+
Die Stadt überprüft die Voraussetzungen für Videoüberwachung an Bismarck- und Bahnhofsvorplatz.

Heidelberg – Terrorattacken, sexuelle Übergriffe oder Taschendiebstähle – Sicherheit im öffentlichen Raum wird aktuell besonders emotional diskutiert. Wie kann die Lage in Heidelberg verbessert werden?

Nach Einschätzung der Heidelberger Stadtverwaltung hat sich neben dem subjektiven Sicherheitsempfinden der Bürger auch die tatsächliche Sicherheitslage verschlechtert. Aus diesem Grund will die Stadt prüfen, welche „kriminalpräventive Maßnahmen“ die Situation in der Universitätsstadt verbessern können.

Ein möglicher Ansatz: Videoüberwachung. Der Gemeinderat beauftragt am Donnerstagabend Oberbürgermeister Eckart Würzner, die rechtlichen Voraussetzungen für eine Videoüberwachung in den Bereichen Bismarckplatz und Bahnhofsvorplatz zu prüfen. Darüber hinaus sollen etwaige Kosten ermittelt und mit dem Polizeipräsidium Mannheim abgestimmt werden, welche organisatorischen und personellen Voraussetzungen für eine funktionierende Überwachung erfüllt werden müssen.

Gespräche mit rnv

Weiterhin ist angedacht, auch die Videoüberwachung in Bussen und Bahnen auszubauen. Zu diesem Zweck sollen Gespräche mit dem Rhein-Neckar-Verkehr (rnv) geführt werden, in denen es auch um die Aufstockung des Sicherheitspersonals in öffentlichen Verkehrsmitteln gehen soll.

Für die Maßnahmen stellt die Stadt 55.000 Euro bereit.

Die SPD sieht am Bismarckplatz keine verschlechterte Sicherheitslage und fordert den Bürgermeister dazu auf, eine statistische Aufstellung von Übergriffen in der zeitlichen Entwicklung von 2000 bis 2015 an den beiden Plätzen vorzulegen. Daraus könne man ableiten, ob sich Bismarckplatz und Bahnhofsvorplatz tatsächlich zu Kriminalitätsschwerpunkten entwickelt haben – eine rechtliche Voraussetzung für die Zulassung von Videoüberwachung.

rmx/sag

Quelle: Heidelberg24

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

Kommentare