In Gartenanlage

Grausam: Unbekannter tötet 15 Hühner!

+
Die Hühner hatten auf einem Freigehege in einer Gartenanlage gelebt (Symbolfoto).

Heidelberg-Kirchheim - Ein schrecklicher Anblick für einen Kleintierzüchter in Heidelberg: 15 Hühner liegen tot auf dem Boden. Offenbar wurden sie mit Absicht getötet...

Die Spuren lassen ausschließen, dass sie von einem Tier gerissen worden sind. Sie wurden durch einen Genickbruch getötet. 

Nach den bisherigen Ermittlungen sollen unbekannte Täter über den Zaun der Gartenanlage in der Stettiner Straße zwischen Montag 8:30 Uhr und Dienstag 14 Uhr geklettert und so in das Freigehege der Hühner gelangt sein. 

------------------

Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06221 3418-0 mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd in Verbindung zu setzen.

pol/mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare