Drei Verletzte...

Bus rammt 17-jährige Fußgängerin!

+
In Höhe des Bismarckplatzes kommt es zu einem Zusammenstoß eines Busses mit einer 17-jährigen Fußgängerin.

Heidelberg - Ein 17-jähriges Mädchen überquert ordnungswidrig die Sofienstraße in Höhe des Bismarckplatzes und übersieht den kommenden Bus. Der Busfahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen...

Knapp an einer Katastrophe vorbei: Als eine 17-Jähirge Fußgängerin am Freitag um 18:23 Uhr über die Sofienstraße in Höhe des Bismarckplatzes läuft, rechnet sie nicht mit einem Bus. Ein Fehler! 

Denn der Busfahrer eines Gelenkbusses der RNV übersieht das Mädchen, legt eine Gefahrenbremsung ein.

Doch zu spät! 

Dennoch stoßt er mit dem Mädchen zusammen. Nicht nur die 17-Jährige erleidet leichte Verletzungen, auch zwei Fahrgäste ziehen sich durch den Aufprall Verletzungen zu. Ein 46-Jähriger trägt Prellungen davon, eine 72-Jährige erleidet eine Gehirnerschütterung. 

 Beide Personen werden vom Deutschen Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

pol/nis 

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare