Betroffene bitte melden

Betrunkener randaliert und wirft mit Steinen!

+
Der offensichtlich Betrunkene Mann wirft mit Steinen um sich und gefährdet so seine Mitmenschen (Symbolbild)

Heidelberg-Handschuhsheim - Am Sonntagabend geht ein Notruf bei der Heidelberger Polizei ein: Im Bereich der Kreuzung Berlinerstraße und Jahnstraße randaliert ein Mann.

Der Mann wirft Steine auf die Fahrbahn und gefährdet so die Vorbeifahrenden!

Anschließend beginnt der Betrunkene auf die Ampelanlage an der Kreuzung einzutreten.

Aufgrund der Personenbeschreibung kann ein polizeibekannter 39-Jähriger Heidelberger im Bereich des Skaterplatzes unterhalb der Ernst-Walz-Brücke festgenommen werden.

Bei der Kontrolle wird schnell klar – der Randalierer hat, wie sich später herausstellt, nicht nur 2,4 Promille vorzuweisen, sondern dazu noch Marihuana bei sich.

Er darf die Nacht bis etwa 4 Uhr morgens in einer Zelle verbringen und sieht nun diversen Anzeigen durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg entgegen.

----------

Fußgänger und Verkehrsteilnehmer, die durch umherfliegende Steine getroffen wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Quelle: Heidelberg24

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Schlimmer Unfall auf B535 bei Kirchheim

Kommentare