Anklage wegen Totschlags

Getötete Julia B. (†26): Prozess gegen Lebensgefährten beginnt

+
Prozessauftakt zum Fall der getöteten Julia B. beginnt am 16. Februar

Heidelberg - Ein halbes Jahr nach dem grausamen Fund der Leiche von Julia B. beginnt der Prozess gegen ihren Lebensgefährten Johann N.. Alles zum Gerichtstermin:

Am 16. Februar startet der Prozessauftakt zum furchtbaren Tod von Julia B.. Im Heidelberger Landgericht wird sich Johann N. verantworten müssen, der von Seiten der Staatsanwaltschaft wegen Totschlags angeklagt wird. Laut einem Sprecher des Landgerichts sei die 26-Jährige am „Tod durch ersticken“ gestorben. 

>>> „Heftig gewürgt“: So grausam kam Julia B. (†26) ums Leben

Der Gerichtstermin beginnt um 9 Uhr. Insgesamt seien laut dem Sprecher neun Verhandlungstermine für den Prozess angesetzt.

Hintergrund

Julia B. wurde seit dem 13. August vermisst. Am 1. September fanden Beamte der Kripo die Leiche der Heidelbergerin in der Nähe der A5 bei Zwingenberg. 

Frauenleiche auf Feldweg gefunden!

Johann N. sitzt seit August in Untersuchungshaft. Laut Staatsanwaltschaft soll er sie „im Rahmen eines Beziehungsstreits in der gemeinsamen Wohnung in Heidelberg-Emmertsgrund vorsätzlich getötet“ haben. Der Angeklagte hat bislang einen Streit in der Wohnung bestätigt, ansonsten schweigt er.

jol

Quelle: Heidelberg24

Meistgelesen

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

‚Nachsitzen‘ für Ü60-Fahrer: Polizei bietet Auffrisch-Kurs an

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.